Zweigelt Klassik, 2011, Reinhard Waldschütz

Waldschütz, Kamptal, ÖsterreichIn der Nase Kirscharomen von Herzkirschen und Weichseln, mit Schiefer- und Feuersteinnoten. Am Gaumen fleischig, fruchtig mit zarten Tanninen und dezenter Säure. Mittellanger, gut strukturierter Abgang mit Harmonie und Animation zum nächsten Schluck. Trinkreife mit mittelfristigem Lagerpotential. Tipp: gekühlt probieren!

Klassisch, klassisch, klassisch! Einfach Zweigelt, so wie er sein soll. Wenn er als klassisch bezeichnet werden möchte. Ein unverkennbarer Sortenvertreter. Ein Wein der einfach Spaß macht, egal wann, wo und mit wem getrunken und in jedem Fall vergebe ich dafür drei Sterne. Und natürlich eine Kaufempfehlung, wie so oft bei den Weinen von Reinhard Waldschütz.

Reinhard Waldschütz ist Biowinzer mit ganzem Körper und Seele. Er istNaturmensch und seiner Grundprinzipien drehen sich darum, mit der Natur sorgsam umzugehen. Seine Weine sind der lebende Beweis, dass dieser Grundsatz auch gelebt wird. Wir haben ihn besucht, sein Portrait findet sich hier. Mehr Info auf http://www.weingut-waldschuetz.at.

Text, Bild  und Verkostung: Andy Bigler
Verkostet, im Mai 2014

Spirits:

One comment on “Zweigelt Klassik, 2011, Reinhard Waldschütz

  1. Zweigelt mag ich gar nicht.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5