SAND 1 – Zweigelt, 2014, Zöhrer

Toni Zöhrer. Blanc de Noir

Die 35 Jahre alten Rebstöcke bringen Extrakt und Kraft in ihre Trauben. Der schonende Ausbau in Edelstahltanks und Holzfässern sorgt für die klassische Struktur. Dunkles Rubinrot mit leuchtenden Granatreflexen, entspricht dem, was man sich unter einem klassischen Zweigelt vorstellt. Auch in der Nase, ein typischer, klassischer Zweigeltgeruch. Kirscharomatik von Weichseln und Herzkirschen mit dezenten Noten … [weiterlesen]

SAND 1 – Grüner Veltliner 2014 DAC Kremstal, Zöhrer

Weingut Zöhrer Kremstal

In der Nase überzeugen angenehm herbale, pfeffrige Aromen mit einem Hauch gelber Früchte. Der Gaumen zeigt sich feingliedrig mit kompakter Frucht, angenehmer Mineralik und gut integriertem Säuregerüst. Der Abgang präsentiert sich gut strukturiert mit sehr guter Länge. Der Nachklang hinterlässt die Botschaft, „klassischer, sehr guter Grüner Veltliner“. Der Wein hat beginnende Trinkreife und sehr gutes … [weiterlesen]

SAND 1 – Blanc de Noir, 2014, Zöhrer

Toni Zöhrer. Blanc de Noir

Auch bei diesem „Gleichgepressten“ aus den Sorten Pinot Noir und Sankt Laurent handelt es sich um einen Original Kremser Gemischter Satz. Die beiden nicht sehr farbintensiven Sorten harmonieren perfekt miteinander. Der schonende Ausbau im Edelstahltank, ohne vorangegangene Standzeit, sorgt für glasklare, leuchtend hellgelbe Farbe. In der Nase fruchtige Steinobstaromen mit roten Beeren, fein verwoben mit … [weiterlesen]

Original Kremser Gemischter Satz SAND 1, 2014, Zöhrer

Weingut Zöhrer Kremstal

Die Rebsorten Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller, Weißburgunder, Chardonnay und Traminer wurden gemeinsam im Edelstahltank ausgebaut. In der Nase duftige Noten grüner Äpfel, mit Steinobstaromen und einem Hauch Muskatnuss, begleitet von dezenter Rosenblüte. Der harmonische, unaufdringliche Duft stellt hohe Ansprüche an den Gaumen, die absolut erfüllt werden. Jugendliche Frische, verbunden mit charmanten Fruchtnoten, getragen von einem … [weiterlesen]

SAND 1 – Rosé, 2014, Zöhrer

LogoZöhrer Kopie

  Auch der Rosé wurde als Original Kremser Gemischter Satz ausgebaut. Die Harmonie der Rebsorten Zweigelt, Cabernet Sauvignon und Merlot wird bereits vom Auge wahrgenommen. Das ansprechende, leuchtende Pink macht neugierig auf die Aromatik. In der Nase fast exotisch, mit Noten von Cassis einem Hauch Kokos und dezenter Beerenaromatik. Am Gaumen fruchtig frisch, gut strukturiert … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5