Wirtshausprojekte in Wien

713703_web_R_K_B_by_Timo Klostermeier_pixelio.deGerüchteküche. Ein feines Wort, wenn es ums Essen geht. Die Gerüchteküche brodelt, heißt es, wenn es um etwas heißes, Verheißungsvolles geht. An Gerüchten ist immer etwas dran. Irgendetwas. Im aktuellen Fall ist noch nicht genau klar, was das sein wird. Es wird jedoch gemunkelt, dass es den „Österreicher im MAK“, also im Museum für Angewandte Kunst in Wien so lang nicht mehr geben wird. Einst unter Helmut Österreicher im MAK eröffnet, wird es nun von Bernie Rieder geführt, doch es heißt, dass die goldenen Zeiten vorbei sind. Hinsichtlich Ausstattung und Auslastung soll es Einbrüche gegeben haben. Im August endet der Pachtvertrag, als Nachfolger wird ein Projekt mit dem deutschen TV-Koch Tim Mälzer gemunkelt. So weiß der Standard zu berichten. Aber ob an diesem Gerücht etwas Wahres dran ist? Mälzer führt seit 2009 im Hamburger Schanzenviertel „Die Bullerei“, wo er ein Bistro mit einem Restaurant kombiniert. Dieses Konzept könnte er auch in Wien umsetzen. Zwar soll Mälzer schon sein Interesse an Wien verlautet haben, aber ob er im Herbst im MAK federführend sein wird, ist noch ungewiss. Fakt ist nur, die Gerüchteküche brodelt!

Andernorts wird nicht mehr gemunkelt, sondern schon Fakt gesprochen. Juan Amador, ebenfalls deutscher Starkoch, ausgezeichnet mit drei Michelinsternen, kommt nach Wien. Von einem Standort in Wien – Leopoldstadt ist die Rede. Während Mälzer nur seinen Namen hergeben würde, kommt Amador selbst nach Wien und würde sein Mannheimer Lokal schließen. Da der Österreich-Michelinguide nicht mehr existiert, ist zu hinterfragen, wie mit diesem Titel hier umgegangen wird.

Lassen wir uns also überraschen. Es wird heiß werden in diesem Jahr!

Text: Kathrin Bürger/ DER STANDARD
Bild: Timo Klostermeier/ Pixelio.de

5 comments on “Wirtshausprojekte in Wien

  1. hm, na ja. also bei amador weiß man mittlerweile sowohl adresse, als auch zeitpunkt der eröffnung als auch, was es geben wird. und wien wird von michelin übrigens sehr wohl beurteilt. salzburg auch.

  2. Hallo Florian, Sie haben Recht! Mittlerweile ist alles über Amador bekannt, als ich zusamengefasst habe, war es das noch nicht. So schnellebig kann alles sein! Und ja: auch der Michelin-Guide nimmt nun Wien etc auf. Ich meinte aber, dass Österreich keinen eigenen Guide mehr hat, der wurde ja 2009 eingestellt. Ich freue mich, dass Sie so ein aufmerksamer Leser sind!

  3. bin ich nicht, es kam irgendwie auf meine timeline. michelin bewertet wien und salzburg im rahmen seines hauptstädte-guides schon seit jahrzehnten.

  4. Florian ich glaub dir viel, aber keines Falls, dass du nicht aufmerksam lesen würdest *gg*

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5