Weiss und gereift. Ein Verkostungsbericht.

orangewine_stock_s_kl

Gerhard Heczko vom Magazin Gastwirt hat eine ganze Reihe von feinen weißen Protagonisten verkostet. Den Bericht dieses Abends haben wir für Sie hier im folgenden: Zum Einstieg wurde der Gaumen mit zwei ausgezeichneten und typischen Vertretern des jüngsten DAC-Gebietes, dem Wiener Landessieger und dem Profil-DAC-Sieger vorbereitet, dann ging es mit dem 2006er Sauvignon Blanc von … [weiterlesen]

Winzer Krems erobert Thailand

WINZER KREMS erobert Thailand - Partnerschaft mit Red-Bull-Teilhaber Yoovidhya

Bereits Anfang 2013 haben die Exportaktivitäten der Winzer Krems – Sandgrube 13 in Südostasien einen weiteren Aufschwung genommen: Seitdem ist Siam Winery als der Marktführer im Weinhandel in Südostasien auch gleichzeitig der neue Vertriebspartner von Winzer Krems in Thailand. Siam Winery ist im Besitz von Chalerm Yoovidhya, als Red-Bull-Mehrheitseigentümer gleichzeitig auch Thailands bedeutendster Weinproduzent und -importeur. Nun konnte … [weiterlesen]

Der beste Riesling Österreichs.

OBS_20150624_OBS0003

Der Riesling „Kremser Pfaffenberg Kremstal DAC Reserve 2013“ von Winzer Krems „Sandgrube 13“ ist der heurige Bundessieger im SALON Österreich Wein in der Kategorie „Riesling“ und somit der beste Riesling Österreichs 2015. Diese hohe Auszeichnung wurde am 23. Juni im Wiener Palais Coburg von Landwirtschaftsminister Dipl. Ing. Andrä Rupprechter an Dir. Franz Ehrenleitner, Geschäftsführer von … [weiterlesen]

Höchste Qualitäts-Auszeichnung für Winzer Krems in den USA

Alexa Wesner gratuliert zur Auszeichnung "Wine Enthusiast"

Die Winzer Krems sind eine anerkannte Weinmarke am amerikanischen Markt. Nun hat das renommierte US-Weinfachmagazin „Wine Enthusiast“ der Winzer Krems in der Sandgrube 13, Krems, die höchste internationale Auszeichnung in der Unternehmensgeschichte verliehen: Die Fachjury von „Wine Enthusiast“ zeichnete dabei gleich zwei Lagenweine von Winzer Krems aus: Der Grüne Veltliner „Kremser Wachtberg“ 2013 wurde mit … [weiterlesen]

Grüner Veltliner der Winzer Krems wurde nach Lipizzaner-Hengst benannt

Diözesanbischof Klaus Küng, Winzer Krems-Geschäftsführer Franz Ehrenleitner, Landeshauptmann Erwin Pröll sowie Elisabeth Gürtler, Generaldirektorin der Spanischen Hofreitschule.

Im Rahmen einer Weinsegnung im Barriquekeller des Weinguts „Sandgrube 13“ der Winzer Krems wurde am 15. April ein Weißwein des Jahrgangs 2014, ein Grüner Veltliner, nach einem ganz besonderen Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule benannt, nämlich nach dem Hengst Neapolitano Dahes. Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll war Pate dieses besonders gereiften, sortentypischen Weißweines und gab dem Grünen … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5