Winzer Krems erobert Thailand

In Japan ist Winzer Krems-Wein bereits gut am Markt etabliert. „So war der Schritt nach Thailand, noch dazu mit einem so namhaften Partner, nur logisch und für uns sehr wichtig!“, freut sich Ehrenleitner. Da wie dort dominieren die international gefragten österreichischen Rebsorten Grüner Veltliner und Blauer Zweigelt. Aber auch der Riesling „Kremser Kremsleiten“, einer der Winzer Krems-Weine zum Wiener Opernball, wird schon an Siam Winery geliefert. „Der Wiener Opernball ist ja als Österreichs bedeutendstes Kulturereignis weit über die Grenzen Europas und gerade in Südostasien sehr populär. Dass wir genau jene Weine, die wir beim Opernball präsentieren dürfen, auch in Thailand anbieten können, unterstützt die Vermarktung wesentlich!“, so Ehrenleitner. Serviert wird Kremser Wein in Thailand zumeist in der gehobenen Gastronomie, in Hotels, wie etwa dem Siam-Kempinski-Hotel Bangkok, und in führenden Golfclubs.

Vor über 75 Jahren gegründet, haben sich die Winzer Krems zum mittlerweile umfangreichsten Qualitätsweinproduzenten Österreichs entwickelt und übernehmen dabei ausschließlich handverlesene Weintrauben von 980 Mitgliedsweinhauern, mit einer Vertragsrebfläche von rund 990 Hektar. Durch die ganzjährig enge Kooperation zwischen Weinfachleuten und Winzern wird ein optimaler Zeitpunkt für die Handlese bestimmt. Zu den beliebtesten Weißweinsorten der Winzer Krems zählen neben dem Grünen Veltliner auch der Riesling und der Gelbe Muskateller.

Text: WINZER KREMS e.G.
Bild: CAYENNE/ Watthano Photography

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5