WineAid Gala 2015: 50.000 Euro für hilfsbedürftige Kinder

WineAid Gala 2015_Bild 4Bei der diesjährigen WineAid Gala drehte sich alles um Kultur, Genuss und möglichst locker sitzende Brieftaschen zugunsten gesundheitlich oder sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher. Mehr als 300 Gäste – darunter Vertreter zahlreicher engagierter Unternehmen und Organisationen – bewiesen, dass CSR nicht nur theoretisch in der Unternehmensphilosophie festgehalten ist, sondern auch tatsächlich gelebt wird. Zu den Highlights des Abends zählten etwa der Auftritt der Wiener Sängerknaben, die Weinsegnung durch Dompfarrer Toni Faber und eine kabarettistische Einlage von Christoph Fälbl. Der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe und der Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer überreichte WineAid heuer eine Rekordspendensumme von insgesamt 50.000 Euro. 

Sechs Jahre nach der Gründung der privaten Spendeninitiative WineAid ist der Zuspruch größer denn je. Vor allem Unternehmen sind von der Idee begeistert, wie WineAid-Gründer Thomas Schenk erklärt: „Kunden- und Mitarbeitergeschenke ‚Made in Austria‘ liegen voll im Trend. In unseren Produkten und Dienstleistungen stecken 100% Qualität aus Österreich und rund zwei Drittel Spenden für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Neben erlesenen Weinen bieten wir beispielsweise Patenschaften, Event-Weinbegleitungen, Corporate Volunteering und CSR-Beratung. Und mit diesem Gesamtpaket punkten wir bei vielen heimischen Unternehmen und Privatpersonen.“ 

WineAid Botschafter Gary Howard, die Stimme der Flying Pickets, engagiert sich bereits seit vielen Jahren für die Initiative und erklärt, wie soziale Verantwortung die Unternehmenskultur prägt: „CSR-Maßnahmen geben einem Unternehmen viel zurück, was finanziell nicht messbar, menschlich jedoch unbezahlbar ist. Es ist so einfach, gemeinsam etwas zu bewegen und benachteiligten Kindern neue Chancen zu eröffnen.“

Die WineAid Gala im MuTh, dem Konzertsaal der Wiener Sängerknaben, bot ein einzigartiges Programm. Unter den Mitwirkenden, Unterstützern und Gästen:

  • Bundesminister Rudolf Hundstorfer
  • Die Wiener Sängerknaben
  • India Callender
  • Rebecca Kolland & Peter Dukes
  • Kabarettist Christoph Fälbl
  • WineAid Botschafter Gary Howard, die Stimme der Flying Pickets
  • Moderatoren Thomas Wollner und Georg Wawschinek
  • Dompfarrer Toni Faber
  • Elke Hesse, Direktorin MuTh
  • WineAid-Partnerwinzer wie Leo Aumann, Georg Winkler-Hermaden, Fritz Wieninger
  • BCC – Brok Catering Company, Hink, Stauds, Der Mann, Schenkel uvm.


Über WineAid
WineAid ist eine private Spendeninitiative, die sich seit 2009 für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Österreich einsetzt. Durch das Sammeln von Spenden bei Charities, Fundraising und den Verkauf von eigens produzierten Weinen bzw. durch die Versteigerung namhafter Spendenweine unterstützt WineAid Einrichtungen und Therapie-Maßnahmen der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe sowie der Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer. Nach dem Motto „Helfen mit Genuss“ kann jeder – ob Privatperson oder Unternehmen –die Initiative durch den Kauf der WineAid-Weine unterstützen. Darüber hinaus fungiert WineAid auch als Plattform, die es Winzern und Unternehmen der österreichischen Weinwirtschaft ermöglicht, ihre gesellschaftliche Verantwortung zu leben und zu kommunizieren.

Text: ikp Wien GmbH
Bild: Christian Novak

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5