Wieder Top-Platz für die Wachau

VerkostungsbeschreibungDer krönender Abschluss eines außergewöhnlich heißen und trockenen Weinjahres 2015 bringt für einen österreichischen Weißwein einen Top-100-Platz im „International Wine Report“. Der bewertete Riesling Steiner Hund 2010 aus dem Weingut Nikolaihof Wachau ist dabei mit 97 von 100 möglichen Punkten ausgezeichnet worden und nimmt mit Platz 4 einen Spitzenrang ein. Im Ranking ist der Tropfen aus der Kulturregion Wachau außerdem der bestbewertete Weißwein der Welt. Damit nimmt ein Wein aus Österreich im international sehr starken Teilnehmerfeld erneut eine Top-Position ein.

Großes internationale Konkurrenz
Der Gewinner stammt heuer mit dem Rotwein „Brunello di Montalcino 2010“ vom Weingut Salvioni La Cerbaiola aus Italien, gefolgt von ebenfalls zwei Roten aus den USA und Italien. Insgesamt finden sich die Weine aus elf Ländern der Welt in der US-Bewertung, am häufigsten sind Weine aus den USA, Italien und Frankreich genannt worden.

International angesehene Bioweine aus dem Herzen Österreichs
Der Familienbetrieb Nikolaihof im Herzen der Wachau zählt mit seiner 2.000-jährigen Geschichte nicht nur zu den ältesten Weingütern Österreichs, sondern darf sich auch als Demeter-Pionierweingut bezeichnen. Seit 1971 wird hier nach den biodynamischen Richtlinien gearbeitet – ohne Pestizide, Herbizide oder ähnliches einzusetzen. Das brachte dem Weingut auch international viel Anerkennung ein – so werden die Weine des Nikolaihof regelmäßig in den Bewertungen des US-Weinvirtuosen Robert Parker genannt und ausgezeichnet.

Quelle: APA

One comment on “Wieder Top-Platz für die Wachau

  1. Gratuliere

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5