Welschriesling Neuberg, 2012, Koppitsch Eva

Koppitsch Eva, NeusiedlerseeIm Glas zartes grüngelb, gelbgoldene Reflexe. In der Nase dropsig, Anflüge von gelben Früchten, etwas Kräuterwürze, schwarzer Pfeffer, Kräuterlimo. Am Gaumen Kräuterlimo, dünn und wenig ausdrucksstark, dropsige Anflüge, nicht sehr homogen, viel Zitrone und schwarzer Pfeffer, mittelbreit, nicht lang.

Nicht so herausragend, Frau Koppitsch, das geht besser. Die Verkosterrunde schüttelt die Köpfe, mit Mühe und Not und nach viel Diskussion geht sich ein Spirit aus. Und nein, wir haben dazu keine Kaufempfehlung. Frau Koppitsch, da gibts es wirklich schönere Dinge von Ihnen, ich erinnere nur an so feine Kompositionen wie Am See. oder ähnliches. Dieser hier muss nicht sein.

 Eva Koppitsch, ist eine junge Winzerin vom Neusiedlersee, die sich gerade emanzipiert, ihren eigenen Weg zu gehen. Die eigenen Creationen von denen der Eltern abhebt und uns zeigt, dass die junge, ambitionierte Linie mancher Nachwuchswinzer wirklich spannend bleiben können. Wir bleiben dran.

Verkostet, am 22.7.2013
Bild: Koppitsch

Spirits:

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5