Weisser Burgunder, 2012, Herrenhof Lamprecht

Herrenhof Lamprecht

Im Glas zartes goldgrün mit grünlichem Schimmer. In der Nase Heublumen, Anflüge von hellen Früchten, etwas Birne, Wiesenblumen, zart und sehr filigran aber trotzdem mit Dichte und auch mit einem gewissen Nachdruck, eine Spur Honig.  Am Gaumen Wiesenhonig und helle Früchte, noch leicht hefig und etwas moussierend, Wiesenkräuter, Heublumen, lang im Mund. Nicht zu kalt … [weiterlesen]

Weissburgunder Spezi, 2013, F.M. Mayer

Wiener Wein, F.M. Mayer

In der Nase typisch nussige Aromen mit dezenter Kräuterwürze. Am Gaumen knackig frisch, mit einem Hauch Apfel und Mandel und sehr guter Struktur. Der mittellange Abgang zeigt viel Potential und macht Lust auf den nächsten Schluck. Sehr gutes Entwicklungspotential und langfristiges Lagerpotential. Die Bezeichnung Spezi stammt aus der Wiener Buschenschankkultur und bedeutet so viel wie: der beste … [weiterlesen]

Weißburgunder, 2013, Winzerhof Sax

Kamptal, Lauser, Brüder, Sax

In der Nase nussig mit etwas Biskuit und einem Hauch von Nougat. Am Gaumen kräftig, dezent cremig und angenehm fruchtig mit passender Säurebegleitung. Der lange Abgang ist breit, gut strukturiert, zeigt viel Charme und die typische Elegance eines Burgunders. Der Nachklang: harmonisch und trinkanimierend. Der Wein verfügt über mittlere Trinkreife mit sehr gutem Entwicklungs- und … [weiterlesen]

Weisser Burgunder, 2014, Herrenhof Lamprecht

Herrenhof Lamprecht Südsteiermark

Ein kräftiges und dezent leuchtendes Strohgelb mit dumpfen Reflexen zeigt, dass dies mit Sicherheit kein High Tech Wein ist und die Kosttemperatur von knapp 13° C wird sofort die Wahrheit über diesen Wein erzählen. Gleich nach dem Einschenken nimmt die Nase einen Hauch von Phenol wahr. Dieser Geruch verschwindet innerhalb weniger Minuten und es entfalten sich … [weiterlesen]

Steirische Helden oder der Gottfried und der Guide.

Herrenhof Lamprecht Südsteiermark

Interessante Geschichten sind es die der Falstaff da über den Gottfried Lamprecht schreibt. Nein, im Grunde sind sie sehr interessant, aber nicht sehr inhaltsschwanger, weil auch nicht unbedingt neu. Aber immerhin gut in ihrer Wertung, das sind sie schon. Ob der Guide an sich in seiner Qualität über allem anderen steht, was da in und über … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5