Weinviertel DAC Alte Reben, 2013, Josef Wallner

Josef Wallner, Obersdorf bei WolkersdorfIm Glas helles Gold. In der Nase reifer Apfel und etwas Birne, Anflüge von Orange und Blütenduft, pfeffrig, leicht alkoholisch, eher verschlossen. Am Gaumen viel Apfel, auch Orange und Kräuterwiese, Zitrone, prägnante Säure, pfeffrig-würzig, dicht, mittelbreit, nicht allzu lang.

Ein vielleicht typischer leichtgewichtiger Weinviertler, wenn es denn so etwas gibt. Mit seinen nur 12,5% ist er von der einfacheren Sorte. Er zeigt sich nicht großartig ausdefiniert, nicht ausgesprochen lang oder gar außergewöhnlich elegant. Er ist eher von der hemdsärmeligen Sorte, einfach aber trinkig, Bodenständigkeit glasweise. Die Verkosterrunde hat dafür 2 Sterne, kaufen kann man ihn auf der Homepage des Winzers.

Josef Wallner, der Winzer aus Obersdorf im südlichen Weinviertel hat mit seinen Weinen wiederholt den Salon Österreich besucht. Seit Anfang des 19. Jahrhunderts ist das Weingut im Familienbesitz und umfasst momentan etwa 7 ha an Weingärten auf denen eine ganze Anzahl an fruchtigen Weißen und kräftigen Roten gedeiht. Immer im Stile des Weinviertels, versteht sich. Der Heurige des Hauses wurde wiederholt ausgezeichnet und unter die Top Heurigen Österreichs gewählt. Die Mischung aus typisch bodenständiger Küche und Ausflügen in die raffiniert moderne Rezeptierung garantiert ein spannendes Gaumenerlebnis.

Verkostet, am 30.8.2014
Bild: Wallner

Spirits:

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5