Gemischter Satz, 2013, Weinkunst Pegler

Wagram, Weinkunst Pegler

Im Glas helles Gold. In der Nase grüner Apfel, würzig und pfeffrig, etwas Hollunderblüte. Am Gaumen Zitrone und Orange, fruchtig und würzig, verwoben und komplex, weißer Pfeffer, leicht und dabei vielseitig, salzig gegen Schluss, mittelbreit bis breit, lang in Mund. Ein interessanter Kollege im Glas, den wir hier vor uns haben. Fruchtig und würzig, vielseitig … [weiterlesen]

Rosè Hexenspass, 2013, Weinkunst Pegler

Wagram, Weinkunst Pegler

Im Glas helles Pink. In der Nase frisch nach Zitronen und roten Früchten, Mandeln, würzig. Am Gaumen rote Früchte, appetitlich fruchtig, kräftige, gut eingebundene Säure, cremig, kandierte Waldbeeren, dunkle Würze, sehr trinkig, nicht zu breit, lang im Mund. Der Zweigelt Rosé wird vom Weingut selbst unter den „Schmankerln“ geführt. Und tatsächlich macht der Rosé Hexenspass Freude – … [weiterlesen]

Grüner Veltliner Hohenberg, 2012, Weinkunst Pegler

Pegler, Wagram

Im Glas sattes Goldgelb mit leicht grünem Schimmer, goldene Reflexe. In der Nase gelber Apfel, viel reife Birne, etwas Melisse und Kamille, Pfeffer und ein wenig dunkle Gewürze. Am Gaumen Süßholz, etwas Birne, Kräuter, cremig mit festem Kern, mineralisch-würzig, salzig, kraftvoll, schwarzer Pfeffer gegen Ende, nicht zu breit, endlos im Mund. Sehr schön. Eine echte … [weiterlesen]

Grüner Veltliner Frischling, 2013, Weinkunst Pegler

Wagramer Mineralik

Im Glas zartes Goldgelb. In der Nase grüner Apfel, mit Luft  Honigmelone und Banane, würziger Boden. Am Gaumen grüner Apfel und Zitrone, leicht moussierend, Birne, stoffig und würzig, mineralisch, pfeffrig am Schluss, mittellang. Kein ganz großer Wein, nein das ist er wohl nicht. Aber er schwingt leicht und locker, er deutet die Würzigkeit und die … [weiterlesen]

Burgunder Duett, 2013, Weinkunst Pegler

Christoph und Gerti Pegler, Wagram

Im Glas helles goldgrün. In der Nase viel grüne Birne, frisch, grüner Apfel, grasig, kandierte Blüten, Wiesenkräuter darunter. Am Gaumen zart und jung, schöner Trinkfluss, fruchtig und attraktiv mit gut integrierter Säure, würzig, stoffig, nicht zu breit, sehr ausgewogen, gute Länge. Sehr, sehr trinkig, so urteilt die Verkosterrunde. Dieser Kontrahent wird mit Luft immer noch … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5