Wein-MOTION

Wein ist GefühlWenn wir von Wein sprechen, wovon sprechen wir dann genau? Reden wir lediglich über den edlen Rebensaft oder über mehr? Meiner Ansicht nach sprechen wir da von mehr als nur einer Flüssigkeit. Wir sprechen von Gefühlen, Gedanken, Geschehnissen und Emotionen.

Wenn man mit Wein beruflich zu tun hat wie ich, sieht man Wein zwar in erster Linie als Flüssigkeit und der emotionale Aspekt wird nach hinten verschoben. Aber was darf man dabei nicht vergessen? Genau, auch bei uns Weinprofis hat das ganze irgendwann mal angefangen, als Weinliebhaber, Weingenießer und Weintrinker. Als ich mein erstes Glas Wein genoss, war ich schon froh zu wissen, dass es ein Weißwein ist. Bis sich das Ganze dann so entwickelt hat, dass ich mich entschieden habe es auch beruflich weiterzuverfolgen, war ein langer Weg notwendig. Und genau da kommen wir wieder zu dem, was Wein denn eigentlich ist.

Stellen wir uns zunächst einmal die grundlegende Frage, wann werden Menschen zu Weinliebhabern? Dies erklärt sich meist von selbst. „Beim Geburtstagsessen meiner Oma haben die einen Wein gehabt, der echt gut war.“ Meist fängt es genau SO an. Man verbindet den Genuss von Wein mit einem Ereignis oder einem Erlebnis. Dies sind alles wichtige Faktoren. Denn Wein ist weitaus mehr als nur ein Getränk aus Trauben. Wein ist Kunst, Kultur, Tradition, Emotion und noch vieles mehr. Beim Genuss von Wein spielen sich so viele Dinge im Kopf ab. Sie kennen das Gefühl bestimmt auch, wenn Sie einen Wein genießen und an eine Situation erinnert werden. Sei es die frische Brettljause im Garten, oder ein besonderes Galamenü im Haubenlokal. Man erinnert sich auch oft an bestimmte Musikrichtungen, wie an Klassik, Pop oder Rock’n’Roll. Beim Genuss dieses göttlichen Getränks wird man in eine ganz andere Welt entführt. Frei von allem was belastet – der Geist schwebt.

Sie sehen, Wein kann mehr als nur schmecken. Man kann nie sagen, was einen erwarten wird. Nehmen Sie sich einfach ein Gläschen und genießen Sie es in Ruhe mit Ihren Partner oder Ihren Freunden. Genießen Sie es zum Essen als Ergänzung, aber auch als Solo-Genussmittel nach einem anstrengenden Tag. Für jede Situation gibt es etwas Passendes in den Vinotheken der Nation. Speziell Österreich ist hierbei ein Schlaraffenland. Wie nirgendwo sonst, findet man in Österreich eine einzigartige Vielzahl von Weinen und Weinstilen. Angefangen von leicht und fruchtig, über kräftig und rauchig bis hin zu süß und fein. Wein hat so unendlich viele Seite und Facetten: Jedes Glas ein neues Abenteuer.

Text: Peter Ladinig
Foto: 123rf.com

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5