Die Bierecke: Die Vielfalt der kleinen Brauer.

Karin Vouks Bierecke, CraftbierboxDie Nachfrage nach heimischen, regionalen und auch handwerklich hergestellten Produkten hat auch vor der Bierbranche nicht Halt gemacht. Die Anzahl der Kleinbrauereien, der Craftbrewer, in Österreich, ist in den letzten 10 Jahren um gut 25% gestiegen. Und noch länger, nämlich mittlerweile gut 11 Jahre, ist es her, dass zwei noch immer existierende Vereine gegründet wurden, die sich genau für diese Biervielfalt konsumentenseitig einsetzen. Ging in den 70er und 80er Jahren alles in Richtung Zentralisierung, Konzentration und Einheitsbier, so sind es die letzten Jahre, die zu eine nie dagewesenen Sorten und Geschmacksvielfalt geführt haben. Bier wurde genau bei diesen kleinen und innovativen Brauereien (Jahresausstoßmenge unter 20.000 hl) wieder zu dem, was es in seinen Ursprüngen war. Ein handwerkliches Produkt.

Wie kreativ und gleichzeitig hochwertig diese Biere sind, konnte man auch heuer wieder bei der von der Bier-Interessensgemeinschaft veranstalteten 10. Staatsmeisterschaft der Haus- und Kleinbrauer beobachten. Daran nahmen 76 Brauereien mit 284 Bieren in 10 verschieden Kategorien teil. Sichtbar ist auch, dass so manche Hobby- und Hausbrauer langsam aufrücken zum gewerblichen Kleinbrauer. Wie abwechslungsreich dieser Bereich ist, konnte ich diese Woche wieder beim Wiener Brauer und BierIG Stammtisch sehen, oder besser schmecken, als wir 8 verschieden Biere der Hobbybrauer und der Studenten des FH-Campus Wien verkosten durften.

Oft bei solchen Veranstaltungen auch Spezialitäten, die man beim letzten bierlastigen Urlaub oder Wochenendtripp erstanden hat, untereinander getauscht. Nur für den Konsumenten ist es oft schwer, einzelne Flaschen solcher Bierspezialitäten zu erwerben, da diese meist nur regional im Handel, überregional in Spezialitätengeschäften oder in größeren Stückzahlen online erhältlich sind. Umso schöner ist, dass Kalea und mybier.at gemeinsam Österreichs erste CraftBierBox auf den Markt bringen. 9 verschiedene Biere in einer Box.

Die Biere wurden gemeinsam von Max Wurzer von mybier.at und Peter Reimann von Kalea ausgewählt. „Die CraftBierBox ist einzigartig in Österreich. Sie beinhaltet eine exklusive Auswahl hochwertiger Gourmetbiere aus heimischen Kleinbrauereien“, so erklärt Wurzer, „Mit dieser streng limitierten Box erhalten Biergenießer einen echten Mehrwert.“. Und damit möchte man einen informativen und spannenden Querschnitt durch die nationale Craftbier-Szene bieten.

Die erste Auflage enthält folgendes:
Brauhaus Gusswerk – BIO Austrian Amber Ale
Brauerei Hofstetten – BIO Honigbock
Brauerei Gratzer – Hermann
Brauerei Neufelden – BIO Hopferl
Brauerei Ried – India Pale Ale
Wimitzbräu – Märzen
Privatbrauerei Schnaitl – Pils de Luxe
Brauerei Golser – Rotbier
Brauereigenossenschaft Frastanz – Jubiläumsbock

„Es war noch nie so einfach, eine solche Auswahl an Craft Bieren zu genießen“, bemerkt Markus Wurzer. Und Peter Reimann setzt fort: „Mit der CraftBierBox setzen wir langfristige Maßstäbe. Unsere Kunden können sich schon jetzt auf viele spannende Biere in der Zukunft freuen.“. Die CraftBierBox ist exklusiv und in stark limitierter Auflage über den Online Shop www.myBier.at erhältlich.

Für dieses Projekt haben sich zwei junge Firmen des Biervertriebes gefunden, die sich auch beide bereits um das Thema Biervielfalt in Österreich verdient gemacht haben. Kalea bringt laufend 12er Bierboxen mit den verschiedensten Themen auf den Markt und heuer wird es auch einen Bieradventkalender geben, gefüllt mit österreichischen und deutschen Bieren von kleinen und mittelständischen Brauereien. Mybier dagegen hat sich ganz den heimischen Privatbrauerein verschrieben.

Eine dieser Boxen gibt es für unsere Leser zu gewinnen. Beantworten Sie einfach folgende Frage:
Welchen ehemaligen österreichischen Politiker hat Braumeister Reinhold Barta (Gusswerk) parodiert? Die richtige Antwort bitte per Mail an: redaktion@dieweinpresse.at Kennwort: Craftbierbox schicken.

In diesem Sinne viel Glück und Prost.

Text: Ka­rin Vouk
Bild: Kalea, MyBier

2 comments on “Die Bierecke: Die Vielfalt der kleinen Brauer.

  1. Das Gewinnspiel ist durch. Und unsere Craftbierbox geht nach Gablitz.
    Danke fürs zahlreiche Mitspielen!

  2. Das Gewinnspiel ist durch. Und unsere Craftbierbox geht nach Gablitz.
    Danke fürs zahlreiche Mitspielen!

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5