20 Jahre Weinherbst Niederösterreich.

Weinherbst in Niederösterreich, Ingrid Groiss

Wein gehört zu Niederösterreich genauso wie die vielfältigen Landschaften oder die beeindruckenden Kulturgüter.  Mit dem aktuellen Weinherbst Niederösterreich startet man erfolgreich bereits in die 20. Saison. Zu den Auftaktveranstaltungen zählte das Kellergassenkulinarium in Breitenwaida oder die Carnuntum Experience. Noch bis weit in den Herbst dieses Jahres laden rund 100 Weinstraßen-Gemeinden zu einem vinophilen und kulinarischen … [weiterlesen]

Markus Huber ist Falstaff Winzer des Jahres 2015

Markus Huber ist Falstaff Winzer des Jahres 2015

Es ist der begehrteste Titel der österreichischen Weinszene: Falstaff Winzer des Jahres. Dieser wurde heuer von der Falstaff-Weinredaktion Markus Huber aus dem Traisental zuerkannt. Der Niederösterreicher hat in wenigen Jahren den elterlichen Kleinbetrieb zu einem der bekanntesten Weingüter Österreichs weiterentwickelt und zählt heute zu den größten Exporteuren von heimischen Top-Weißweinen. Mit seinen exzellenten Grünen Veltlinern … [weiterlesen]

Grüner Veltliner Konglomerat, 2009, Tom Dockner

Tom Dockner, Traisental

Im Glas helles goldgelb. In der Nase zuerst verschlossen, dann mit etwas Luft Exotik und gelbe Früchte, würzig-mineralisch, Honigmelone. Am Gaumen süße gelbe Früchte und Marille überlagert von mineralischer Würze, salzig, cremig, feine Säure, pfeffrig gegen Schluss, nicht zu breit, mittellang bis lang. Dieser Traisental Reserve DAC zeigt sich fruchtig und überraschend würzig. Ein netter … [weiterlesen]

Traminer Pletzengraben, 2011, Tom Dockner

Tom Dockner, Traisental

Im Glas goldgrün, goldene Reflexe. In der Nase kühle Frucht, kräftig und dicht, viel reife Marille, Kletzenbirne, darunter mineralisch-salzig. Am Gaumen viel reife Marille, etwas behäbig und schwer mit wenig Säure, wirkt fast unbeweglich, fett und geil, eher breit, mittellang bis lang. Die Verkosterrunde meint, dies sein eher schwere Kost. Heftig, fett, geil, wenig Säure, … [weiterlesen]

Riesling Rothenbart 1.ÖTW, 2009, Neumayer

Ludwig Neumayer, Traisental

Im Glas Grüngold mit fast weißen Reflexen. In der Nase kühles süßes Steinobst, etwas Kandis, gelbe Früchte, mit Luft saftiger grüner Apfel. Am Gaumen wieder Steinobst und auch grüner Apfel und Stachelbeeren, eine ganze Menge Mineralik, helle Kräuterwürze, etwas Limette und Zitrone, feingliedriger Säurebogen, mittelbreit, mittellang. Ein schön fruchtiger Kollege im Glas. Nicht sehr vielschichtig … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5