20 Jahre Weinherbst Niederösterreich.

Weinherbst in Niederösterreich, Ingrid Groiss

Wein gehört zu Niederösterreich genauso wie die vielfältigen Landschaften oder die beeindruckenden Kulturgüter.  Mit dem aktuellen Weinherbst Niederösterreich startet man erfolgreich bereits in die 20. Saison. Zu den Auftaktveranstaltungen zählte das Kellergassenkulinarium in Breitenwaida oder die Carnuntum Experience. Noch bis weit in den Herbst dieses Jahres laden rund 100 Weinstraßen-Gemeinden zu einem vinophilen und kulinarischen … [weiterlesen]

Zierfandler Anninger, 2011, Stadlmann

Johann Stadlmann, Thermenregion

Im Glas mitellkräftiges Grüngelb, gelbe Reflexe. In der Nase Äpfel, Pfirsich und Zitrus, mit Luft auch vegetabile Noten. Am Gaumen eher undefinierte Frucht aber frisch und recht saftig, gegen Schluss auch Grapefruit, kräftige durchgehend tragende Säure, würzige Töne, pfeffriger Schluss, nicht sehr lang. Er überzeugt uns nicht so ganz, es fehlt ihm ein wenig die … [weiterlesen]

Weinfest mit Genussgarantie: Perchtoldsdorf heißt willkommen

Weinfest_Perchtoldsdorf_1

Mit Freunden gemeinsam genießen, steht im Mittelpunkt des diesjährigen Weinfestes in Perchtoldsdorf. Vom 4. bis 6. Juni haben Weinliebhaber am modern gestalteten Hyrtlplatz vor der Burg, die Gelegenheit die besten Weine der Perchtoldsdorfer Weinhauer in fröhlicher Geselligkeit kennenzulernen. Statt traditionellem Volksfestcharakter, bei dem üblicherweise nur eine begrenzte Anzahl an Weinbaubetrieben den Ausschank übernimmt, setzt der … [weiterlesen]

Merlot Classik, 2011, Leo Aumann

Leo Aumann, Thermenregion

Im Glas mittleres Rubingranat, feiner eher klarer Wasserrand. In der Nase rote Beeren, Kirsche, buttrig, kandierte Waldbeeren, darunter Anklänge dunkler Gewürze. Am Gaumen viel rote Waldbeeren, viel Dörrobst, Kakao, cremig, elegant durchaus homogen, dunkle Gewürze darunter, wenige aber recht weiche und anschmiegsam Tannine. Mittellang. Die Verkosterrunde ist ein wenig uneins, ob dieses Merlots. Klassisch ausgebaut, … [weiterlesen]

Pinot Noir, 2010, Johanneshof Reinisch

Johanneshof Reinisch

Im Glas dunkles Purpur, hellrote Reflexe, klarer Wasserrand. In der Nase zuerst etwas verhalten, mit Luft Erdbeerkonfit und Kräuter, rote Waldbeeren. Am Gaumen wieder etwas Erdbeere, dann dunkle rote Waldbeeren, darunter dunkle Würze, etwas Orangenzesten, Butter, recht dicht, guter Trinkfluss, mittelbreit und auch mittellang. Sehr fein. Und sicher ein guter Speisenbegleiter.Vielleicht eine junge Ente oder … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5