Kulinarium. Sturm und Drang.

Neue Garderobe

Der Herbst war in meiner Kindheit immer die aufregendste Jahreszeit. Die Lese, die darauf folgenden langen Nächte des Weinpressens, in denen wir Kinder selbstverständlich mit den Erwachsenen aufbleiben durften und voll Freude den frischgepressten Traubensaft kosteten, der in seiner Süsse kaum zu überbieten war. Spätnachts, wenn die Mühen des Tages vergessen waren, entspannten sich auch die … [weiterlesen]

Die Lust auf Sturm bricht los!

Sturm-Zeit

In den wärmsten Gebieten Österreichs hat die Sturmlese heuer etwas früher begonnen, weil der diesjährige Sommer mehr Sonnenstunden zu bieten hatte, als beispielsweise in den letzten beiden Jahren. Bereits seit dem 15. August werden im Seewinkel herrlich gesunde, reife Bouviertrauben für Traubenmost und Sturm geerntet. Daher dürfen sich die Freunde dieser traditionellen österreichischen Saisonspezialität in … [weiterlesen]

Kulinarium. Herbstdiät?

Herbstwald

An Tagen wie diesen, an denen die Sonne ihr Füllhorn großzügig über die südsteirische Landschaft schüttet, hält mich nichts mehr in der Stadt. Eine anstrengende Arbeitswoche will vergessen werden und auf dem Weg zu meinem persönlichen Wohlfühlort mache ich nur einmal kurz Halt, um die beste aller Freundinnen in Leibnitz abzuholen. Weil wir beide, übrigens … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5