Auf zur Sommernacht nach Langenlois am 19. Juni

Ernst Molden u der Nino@Ronnie Niedermayer

Der Höhepunkt der 90-Jahr-Feierlichkeiten anlässlich der Stadterhebung von Langenlois im Jahr 1925 wird sicherlich die „Sommernacht Langenlois“ am 19. Juni vor der LOISIUM Weinerlebniswelt. Umgeben von Weingärten und mit Blick auf die Weinstadt wird erstmalig die „Sommernachtsgala“ von Schloss Grafenegg live und zeitversetzt via Public Viewing auf einer großen LED-Leinwand übertragen. Zum Auftakt spielen davor … [weiterlesen]

Das Kamptal. Eine namhafte Vorstellung

Schloss Gobelsburg, Kamptal

Das Kamptal gehört für mich zu einem äußerst spannenden, sogar unterschätztem Gebiet. Im Westen an Krems grenzend, sind noch die (klimatischen) Einflüsse der Wachau spürbar. Im Osten wiederum baut sich das Weinviertel dominierend auf und mischt sich mit seinen Einflüssen auf das Kamptal ein. Gleichermaßen aber hat das Gebiet aber auch einen starken, eigenständigen Charakter. In diesem … [weiterlesen]

Zweigelt Sekt, 2008, Steininger

Karl Steininger, Kamptal

Im Glas dunkles rubingranat. In der Nase Cassis, eine ganze Menge Frucht, sehr animierend und appetitlich. Am Gaumen lebendige aber nicht anhaltende Perlage, rotfruchtig, nicht sehr definiert, hält am Gaumen nicht was er in der Nase versprich, am Boden dunkle Töne, adstringierend, bitter gegen Schluss, mittellang. Im Grunde haben wir hier einen Exoten, so viele Zweigelt-Sekte … [weiterlesen]

Muskateller Sekt, 2009, Steininger

steininger sekt muskateller

Helles Grüngelb, goldene Reflexe. Kräftige und recht feine Perlage. In der Nase etwas verhalten, etwas Zitrus und Holler. Am Gaumen helle Frucht, Holler, etwas Zitrus, frisch und sauber, fein fruchtig aber nicht sehr ausgeprägt, mittelbreit. Lebendige Frucht im nicht ausgesprochen langen Abgang. Als Aperitif trotzdem wunderbar locker und anregend. Und als Solcher gibt es auch … [weiterlesen]

Sekt Riesling, 2009, Steininger

Steininger

Im Glas ein mittleres Grüngelb. In der Nase zurückhaltend, etwas zarter Apfel , Zitrone. Am Gaumen  recht feine Perlage, kräftige tragende Säure, grüne Äpfel und reife Zitrone, eher schlank, etwas herb gegen Schluss. Mittellang. Er hat die Meinungen geteilt, der Herr Steininger. Die Verkostungsrunde war sich uneinig, die einen meinten, er wäre ausgesprochen fein, ziseliert … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5