St. Laurent Marthal, 2009, Eva Koppitsch

Eva Koppitsch, NeusiedlerseeIm Glas dunkles Rubin. In der Nase eingelegte Zwetschken, rotbeerige Nuancen, kandierte Ribisel, etwas Kokos und dunkle Schokolade. Am Gaumen Ribisel, dunkelrote Beeren, etwas Powidl und dunkle Schokolade und Vanille, darunter auch etwas Kräuterwürze, sehr harmonisch und auch elegant. Wenige recht schmelzige Taninne, lang im Mund mit Ribisel und Kräuterwürze.

Eine nette Abwechslung, ein Gute-Laune-Wein, ein schöner Abendbeschließer. So und so ähnlich waren die Kommentare und sie haben diesen Burgunder recht passend aber fast ein wenig zu niedrig charakterisiert. Die Verkosterrunde vergibt am Schluss in Summe vier Spirits, vier Sterne, die uns aus dem Glas fast hoheitsvoll entgegenleuchten. Und eine Kaufempfehlung, so sagt man.

Eva Koppitsch, die junge Nachwuchswinzerin, die in Gols am Neusiedlersee lebt und arbeitet ist Önologin mit abgeschlossenem Studium. Auf dem Weingut der Eltern baut sie qualitativ hochwertiges Traubenmaterial zu einer eigenen Linie aus, die immer wieder durch sehr anregende Kompositionen von sich hören macht.

Verkostet, am 4. 5.2014
Bild: Koppitsch

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5