St. Laurent Hagelsberg, 2009, Pitnauer

PitnauerIm Glas kräftiges Purpur, kleiner Wasserrand, gute Haftung. In der Nase rotbeerige Frucht, Hollerkoch,  schwarzer Tee, etwas Beerenkonfit, dunkle Würze. Am Gaumen rote Frucht und etwas Tee, dunkler Espresso, viel dunkler Toast, etwas bitter, eher schlank, feine Tannine, eher kurz im Mund.

Er kann leider die Erwartungen, die er in der Nase weckt im Mund nicht erfüllen. So schön rund und vielfältig er riecht, so schnell lässt er am Gaumen nach und reißt fast ab in die starken Röstaromen hinei,. da macht er keinen so sehr gelungenen Eindruck mehr. Das macht dann nicht mehr als 2 Spirits, die er mehr für seinen betörenden Duft erhält, als für das Bild im Mund oder auch den Gesamteindruck. Kaufempfehlung? Nein, nicht unbedingt. Kosten, etwa € 8,-

Das Weingut der Familie Pitnauer befindet sich im Carnuntum, dem Weingebiet im Norden Wiens, das für viele große Winzer und für viel Historie bekannt ist. So sind auch die Pitnauers mit ihren 21 ha an den Südhängen in Göttlesbrunn ein Weingut der Extraklasse und für mich meist noch ein Geheimtipp. Das seit vielen Generationen bestehende Gut baut im Grunde nur Lagenweine aus und zeigt uns immer wieder, wie leichtfüssig man sich von den großen Verkostungen unabhängig machen kann, wenn man einfach so bleibt wie man ist: „Der Wein ist unter den Getränken das Nützlichste, unter den Arzneien das Schmackhafteste und unter den Lebensmitteln das Angenehmste.“

verkoster, am 29.10.2012

Bild: Pitnauer

Spirits:

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5