St.Laurent, 2012, Weingut Etl

Josef und Erich Etl, Halbturn, Burgenland ÖsterreichIm Glas dunkles fettes Karmesinrot. In der Nase Kirsche, Weichsel und einiges an Powidl, dunkle Schokolade, würziger Boden, feine Süße. Am Gaumen Powidl und Kirsche, wieder dunkle Schokolade, etwas Schlehen, würziger Grund, leicht buttrig, weich, wenige und mittelreife Tannine, mittellang.

Ein gutes, ja fast möchten wir sagen ein super Preis-Leistungs-Verhältnis. Wissen Sie was die Flasche kostet? Knapp € 5,-. Das kann sich mit so einem Genussmoment durchaus sehen lassen, so finden wir und geben diesem Kandidaten drei Genusssterne. Und ein großes Danke für einen reich umspülten Gaumen. Nett und rund, so titeln wir hier vor dem halb gefüllten Glas.

Das Weingut Etl finden wir in Halbturn im Burgenland. Dort glänzt der Familienbetrieb mit liebevoller Pflege seiner gut 15 ha bebauter Weingärten, und schonender Vinifizierung. Die Weissen machen wir fruchtig und trocken, die Rotweine baut man fruchtig und kraftvoll aus, sagt der Betrieb auf seiner Homepage. Also, nichts Neues, alles sehr traditionell. Und das finden wir durchaus gut und auch interessant.

Verkostet im Dezember 2015

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5