Wie geht man mit der Hitze um?

SommerwieseDie extremen Sommertemperaturen mit Werten weit über 30 Grad lassen die dementsprechenden Anfragen in der Hilfswerk-Notrufzentrale steigen. Die Hitze macht vielen (meist älteren) Menschen schwer zu schaffen. In der letzten Woche wurden über 1.700 Notrufe verzeichnet. Viele Gespräche drehten sich um die hohen Temperaturen. Oft spielt der Kreislauf nicht mehr mit. Die älteren und/oder kranken Menschen stürzen und können sich aus eigener Kraft nicht helfen. Der Alarm wird per Knopfdruck auf einem mobilen Sender aktiviert, der am Handgelenk oder an einer Kette getragen wird. Dann wird die Seniorin oder der Senior mit der Notrufzentrale des NÖ Hilfswerks verbunden. Die Mitarbeiter/innen vor Ort sind 24 Stunden am Tag erreichbar und organisieren rasch entsprechende Hilfe. Über 5.900 Menschen in ganz Österreich vertrauen bereits auf ein Notruftelefon des NÖ Hilfswerks. Alleine in Niederösterreich haben 3.700 Männer und Frauen einen Anschluss.

Tipps für heiße Sommertage
Mit ein paar einfachen Tipps können gesundheitliche Beschwerden vorgebeugt werden, wenn die Temperaturen wieder steigen:

  • Trinken, trinken, trinken – nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich.
  • – Verzichten Sie auf große Mahlzeiten und essen Sie stattdessen mehrmals kleinere Portionen verteilt über den Tag – kleinere Mahlzeiten belasten weniger. 
  • Sorgen Sie dafür, dass Sie über die Nahrung ausreichend Mineralstoffe zu sich nehmen. 
  • Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung – suchen Sie sich ein schattiges Plätzchen. 
  • Ein kleiner Luftzug wirkt kühlend – und versuchen Sie Ihre Wohnung kühl zu halten. 
  • Tragen Sie nur leichte Kleidung – und bedecken Sie Ihren Kopf, wenn Sie nach draußen gehen.

Nähere Informationen zum Notruftelefon des NÖ Hilfswerks gibt es unter 0800 800 408 oder unter notruftelefon@noe.hilfswerk.at. Notruftelefon-Sommeraktion: Wer sich im Juli und August 2015 für ein Notruftelefon entscheidet, spart die Anschlussgebühr in der Höhe von 30 Euro (Aktion gültig für Neukundinnen/-kunden im Juli und August 2015 mit einem Monat Bindefrist).

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5