Sinnstiftendes vinophiles Gemeinschaftsprojekt: der Sterntalerhof im Burgenland

Sterntalerhof BurgenlandEs begann auf der Düsseldorfer Weinmesse „ProWein“ im Frühling 2013. Thomas Schneider, Geschäftsführer des Weinhandelshauses „Gottardi & Partner“, kam auf Anton Bauer zu und erzählte ihm vom Kinderhospiz „Sterntalerhof“ im Burgenland und seinem Wunsch zu helfen. Der Wagramer Winzer war begeistert, ein gemeinsames Projekt wurde gestartet und nun präsentiert. Mitte Mai überreichten die beiden Wohltäter dem Geschäftsführer des Sterntalerhofes Harald Jankovits stolz einen Scheck über 7.293 Euro.

Auf der Geburtstagsfeier eines bekannten österreichischen Winzers lernte Thomas Schneider Weinfachfrau Melanie Stöger kennen. Mit ihrem Zweitunternehmen „Sterne für Kinder“ organisiert sie Charity-Events und sammelt damit Spenden für den Sterntalerhof im Burgenland, wo schwerkranke Kinder und ihre Familien zur Ruhe kommen und Kraft tanken können. Dem Weinfachmann war schnell klar, dass auch er seinen Teil zu dieser einmaligen Einrichtung beitragen möchte. Mit Anton Bauer fand er einen Partner, der sich spontan zum Mittun bereit erklärte.

Der Feuersbrunner Winzer füllte eine limitierte Auflage von je 1.250 Flaschen seines Grünen Veltliners Rosenberg 2012 und der roten Wagram Cuvée 2010 mit eigens kreierten Etiketten für das Projekt. Anton Bauer: „Wir entschieden uns für zwei Top-Weine aus unserem Sortiment, weil wir der wunderbaren Idee auch gerecht werden wollten. Wenn schon helfen, dann gescheit!“ Der Verkauf der Weine lief über Gottardi & Partner an ausgewählte Gastronomen. Diese, das Weinhandelshaus und der Winzer widmeten pro verkaufter Flasche je einen Euro dem Sterntalerhof, in Summe drei Euro pro Flasche.

Die Überraschung. Das alles passierte, ohne dass das Team vom Sterntalerhof vom Weinprojekt erfuhr. Umso größer war die Überraschung bei der unerwarteten Spendenübergabe. Geschäftsführer Harald Jankovits: „Als unabhängiger gemeinnütziger Verein finanziert der Sterntalerhof seine Arbeit vom ersten Tag an ausschließlich über Spenden. Daher ist das Engagement von Unternehmen von existenzieller Bedeutung für unsere Arbeit.
 Umso erfreulicher ist es, wenn uns, wie in diesem Fall, aus heiterem Himmel eine derart großzügige Unterstützung zuteil wird. Es sind Initiativen wie diese, die uns weiteren Familien in Notsituationen Stütze sein und unser Konzept konsequent weiterentwickeln lassen. Aus tiefstem Herzen sagen wir im Namen aller uns anvertrauten Familien ‚Herzlichen Dank’!“

1992 übernahm Anton Bauer das elterliche Weingut am Wagram mit gerade einmal 3,2 Hektar Rebfläche, heute bewirtschaftet der Qualitätsfanatiker rund 30 Hektar Weingärten in Feuersbrunn. Seine wichtigsten Lagen heißen Rosenberg, Spiegel, Berg und Gmörk. Zu seine wichtigsten „Aufträgen“ gehört auch karitatives Engagement.

Weingut anton bauer
Neufang 42, 3483 Feuersbrunn
Tel. +43 (2738) 25 56, Fax +43 (2738) 25 56 – 60
E-Mail: office@antonbauer.at, www.antonbauer.at

Gottardi & Partner, mit Sitz in Innsbruck, ist ein Unternehmen, das österreichweit Gastronomie, Vinotheken und Großhandel mit einem ausgewählten Portfolio an hochwertigen Flaschenweinen betreut. Das Weingut Anton Bauer ist im gut sortierten Verkaufsprogramm von Gottardi & Partner seit vielen Jahren eine feste Größe.
www.gottardi-partner.at

Der Sterntalerhof ist das erste und bislang einzige Kinderhospiz in Österreich für Familien mit schwer-, chronisch und sterbenskranken Kindern. Das Credo lautet: „Wir weisen eine Familie nie ab, nur weil sie sich den Therapie-Aufenthalt nicht leisten kann!“ Als unabhängiger gemeinnütziger Verein finanziert sich der Sterntalerhof ausschließlich über Spenden.
Online-Spenden-Möglichkeit:
www.sterntalerhof.at/de/schenken-spenden-aktion/spenden-hilft/

STERNE FÜR KINDER: www.sternefuerkinder.at

Text: havel&petz
Bild: Thomas Schneider

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5