Muskat Ottonell Schilfwein, 2001, Tschida

Angerhof Tschida, Süßwein mit Weltruf

Im Glas bernsteinfarben und fast dickflüssig. In der Nase mit etwas Luft viel Bitterorangenmarmelade, Bisquit, etwas Kokos, leicht buttrig. Am Gaumen wieder kräftige Orangenmarmelade, Kokos, süße Trockenfrüchte, Wald- und Blütenhonig, stark verwoben und komplex, aber durchaus auch fein, etwas Grapefruitmarmelade und Mandel gegen Schluß, eher breit und mundfüllend, endlos lang und fruchtig im Mund. Er … [weiterlesen]

Zweigelt Schilfwein, 2001, Tschida

Hans Tschida

Im Glas helles Ziebelschalenrot. In der Nase kräftige Erdbeeren und darunter etwas Würze. Am Gaumen Erdbeermarmelade pur! Sämig und etwas rau auf der Zunge, hat einiges an Tiefe, etwas Grapefruit und Orangezesten gegen Schluss, sehr schön balanziert, bleibt lang im Mund. ungewöhnlich und sehr fruchtig. Zu Anfang wirkt er wäre fast ein wenig eindimensional. Aber … [weiterlesen]

Muskat Ottonell Schilfwein, 2000, Tschida

Angerhof Tschida

Bernsteinfarben mit gelben Reflexen. In der Nase Orange und ein wenig Zitronella. Am Gaumen super dicht, dick und ölig, Orange, fein-fruchtig Erdbeere, gegen Schluss ein wenig Grapefruit und Mineralik. Lang im Mund, im Rückgeschmack etwas Orange. Der Angerhof Tschida, einer der grossen österreichischen Süssweinmacher, ist auch einer der höchstdekorierten Winzer des Landes. Ob Sweetwinemaker of … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5