Grüner Veltliner Frauenweingarten Smaragd, 2011, Josef Fischer

Josef Fischer, Rossatz

Im Glas goldgrün, gelbe Reflexe. In der Nase recht zurückhaltend, Zitrone, reifer Apfel, etwas Nelke, schwarzer Pfeffer, exotische Frucht, mit Luft auch Mango, deutet seine Mineralik an. Am Gaumen reifer Apfel, Zitrone, etwas Limone, darunter einiges an Mineralik, ausgewogen, Steinobst, Feuerstein, weißer Pfeffer gegen Schluß, mittelbreit bis breit, eher lang im Mund. Ein schönes Mittelgewicht, … [weiterlesen]

Josef Fischer. Kraft der Jugend.

Panorama des rechten Donauufers in der Wachau

Ein Besuch in Rossatz in der Wachau lohnt sich immer. Und zeigt sehr schnell, wie sehr doch dieses rechte Donauufer unterschätzt wird. Und das nicht nur weinseitig, auch Stimmung und Landschaft können ganz leicht mit der prominenteren anderen Seite mithalten. Und wenn man dann durch dieses ruhige Rossatz, dieses Dörfchen in dem die Zeit ein … [weiterlesen]

Grüner Veltliner Frauenweingarten Smaragd, 2010, Josef Fischer

Ried Frauenweingarten, Josef Fischer, Wachau

Im Glas helles Goldgrün, goldene Reflexe. In der Nase dicht und verwoben, zuerst gemüsige Nuancen dann reifer mürber Apfel und auch etwas Birne, Melone, Kandis. Am Gaumen reifer Apfel, etwas Melone, reife Zitrone, ein wenig Süßholz auf einer mineralischen Basis, Limone und reife Zitrone, mit Luft saftige Marillenmarmelade, schwarzer Pfeffer und Anflüge von Chilli am … [weiterlesen]

Josef Fischer. Die junge Wachau.

Josef Fischer, Wachau

Den ersten Teil des Winzerportraits finden Sie hier. Den Blick in der Ferne, erzählt der Winzer motiviert und leidenschaftlich von seiner Arbeit in Weingarten und Keller. Er erzählt vom Kordonschnitt, der schon seit  zwei Generationen das Muss für seine Veltliner ist und von mehreren Durchgängen bei der Ernte. Er erzählt davon, dass die Bodenbegrünung im … [weiterlesen]

Grüner Veltliner Steiger Federspiel, 2012, Josef Fischer, Fassprobe

Fischer, Wachau, Steiger

Kräftiges Goldgrün, grüngelbe Reflexe. In der Nase reifer Apfel, Birne, Pfirsich, Zuckermelone, darüber etwas Zitrone, mit Luft grüner Apfel und ein wenig Amarenakirsche. Am Gaumen wieder Apfel und Birne, ein großer Schuss dunkle würzige Mineralik, darüber wieder etwas Amarenakirsche, Zitrone, schwarzer Pfeffer gegen Schluss. Mittellang. Der mineralische Kick, den er am Gaumen hat, ist wirklich … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5