Riesling „Erstes Gewächs“ – Geisenheimer Kläuserweg 2014

WeingutSohns_Familie2015_2Langsam gleitende Schlieren am Glasrand bezeugen vorerst Extraktreichtum mit Kraft. In der Nase absolut feingliedrig, fast filigran, mit dezenter Steinobstaromatik, einem Hauch von gelben Früchten und mineralischer Frische. Am Gaumen kräftige, feingliedrige Struktur. Der opulente Fruchtkörper mit merklicher Mineralik ist bereits gut in sein passendes Säuregerüst eingebunden. Das überraschend knackig elegante Gaumenspiel setzt sich im sehr langen Abgang fort und sorgt so für Lebendigkeit und viel Finesse. Außerdem präsentiert er sich bereits erstaunlich rund und harmonisch, zeigt aber trotzdem einige liebenswerte Ecken und Kanten. Der Nachklang stellt eine Art „Weinorchester“ dar und hinterlässt einen würdevollen Gesamteindruck.

Der Wein verfügt über mittlere Trinkreife, gutes Entwicklungs- und Lagerpotential und wird innerhalb der nächsten Monate zum großen Riesling reifen. Diskussionslose sechs Sterne (obwohl wir im Ranking nur maximal fünf Spirits vergeben), weil das ein Riesling für Weinliebhaber und Rieslingfans ist!

Die Geisenheimer Winzerfamilie Sohns beweist eindrucksvoll, wie wichtig ihnen Charakter und Typizität sind und dass moderne Technologie keines Falls im Widerspruch zu Klassik und persönlicher Betriebsphilosophie stehen muss. So wie hier die dritte und vierte Generation in Harmonie zusammenarbeiten, präsentieren sich auch ihre Weine mit einer gelungenen Verschmelzung aus Tradition und Innovation. So entstehen durchwegs erstklassige Weine mit Charakter und Charme. Die zirka acht Hektar Rebfläche befinden sich in den besten Lagen, wie Geisenheimer Mönchspfad, Fuchsberg und Kläuserweg. Alle Weingärten werden selbstverständlich nachhaltig und qualitätsorientiert bewirtschaftet. Neben der Hauptsorte Riesling spielen auch Weiß- und Spätburgunder eine bedeutsame Rolle.

Andy Bigler hat die Winzer besucht und berichtet hier.

Text: Andy Bigler
Bild. Weingut Sohns

Spirits:

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5