Riesling Brunnthal, 2012, Gudrun Grill

Gudrun Grill, WagramIm Glas zartes Grüngold, goldene Reflexe. In der Nase noble Zurückhaltung, mit ein wenig Luft dann Pfirsich und auch junger Apfel, Birne, helle Gewürze darunter. Am Gaumen kräftig und dicht, roter Apfel, Kräuterwürze, harmonisch und rund, feine Säure, sehr trinkig, elegant und nicht zu breit, mittellang mit Apfel und Kräutern.

Ein schöner, sehr runder Kollege, der uns da im Gabriel-Glas präsentiert wird. Danke Frau Grill, so vielseitig und elegant, so kräftig und dicht, harmonisch und lang, so machen sie Spaß, die österreichischen Rieslinge. Oder ist da jemand anderer Meinung? Die Verkosterrunde vergibt hier vier Spirits, knapp aber doch hat er das vierte Sternchen erobert. Es ist auch eine große Lage, das muss schon klar sein. Brunnthal, da kommen auch schon mal die Wagram-Verkostungssieger her. Kaufen? Aber ja, welch Frage.

10 ha hat man in Bearbeitung, dort im Wagram wo Gudrun Grill mit ihren Eltern ein gar nicht so kleines Familienweingut betreibt und führt. Sie – und auch der Vater – legen viel Wert auf die naturnahe Arbeit im Weingarten und die authentische Vinifikation. Und wie man sehen kann, geht das Konzept durchaus auf. Wir haben mit ihr gesprochen und berichten hier.

Verkostet, am 8.6.2013
Bild: Grill

Spirits:

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5