Redmont, 2008, Gerhard Markowitsch

Im Glas dunkles Granat mit dunkelviolettem Kern, gut sichtbare Haftung. In der Nase etwas Kräuter, rote Waldbeeren, auch einiges an Mineralik, darunter dunkle Würze, etwas Vanille. Am Gaumen trinkig und weich, Weichsel, Karamell, etwas Kirsche und Vanille, harmonisch und gelungen, spürbare aber schon recht mürbe Tannine, elegant, mittellang, fein süße rote Früchte im Nachgang. Sehr … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5