Weingut des Monats: Pfneisl.

Lisa Pfneisl und ihre neue Linie

Wie jedes Monat küren wir gemeinsam mit unserwein.at auch im Februar ein Weingut des Monats. Heute haben wir uns in Deutschkreutz umgesehen und sind dort auch fündig geworden. Am Hof des Weingutes Pfeisl. Das Motto der Familie  zeigt Früchte, heute mehr denn je. Denn die Familie ist mit jahrhundertelanger Tradition mit viel Herzblut dem Weinbau … [weiterlesen]

Pinot noir, 2009, Prieler

Weingut Prieler, Neusiedlersee-Hügelland

Dunkles volles Rubingranat, opaker Kern, sehr dünner trüber Wasserrand. In der Nase zuerst ein typisches kleines Stinkerl, mit Luft schöne Waldbeere und viel Erdbeere, auch marmeladige Nuancen, etwas Nuss, Espresso, dicht und fest. Am Gaumen Erdbeere und dunkle Waldbeere, etwas Waldboden, Milchkaffee, dunkler Espresso, sehr samtige Tannine, mittellang. Ein recht feiner Sortenvertreter, der uns hier … [weiterlesen]

See(h)nsüchtig. Burgunder aus Kärnten.

Georgium, Marcus Gruze, Uta Slamanig

Wein – was wäre das Leben ohne? Wein ist eine Wissenschaft für sich, gar keine Frage. Allerdings ist es die leidenschaftlichste Wissenschaft von allen und weit entfernt von trockener Theorie. Ganz im Gegenteil. Denn das Schaffen und Wirken der Weinbauern und ihre Philosophien sind so unterschiedlich und vielfältig wie die Geschmäcker der Weinliebhaber selbst. Ein … [weiterlesen]

Blauburgunder, 2009, Meinklang

Werner Michlits

Im Glas kräftiges mittleres Rot, dunkles Purpur im Kern, kleiner Wasserrand, schöne Haftung. In der Nase zuerst ein kleines Stinkerl, dann etwas Erdbeere, Kirsche, Waldbeerenkonfit, darunter ein kleiner schwarzer Espresso, recht dicht. Am Gaumen stoffig und burgundisch, rote Waldbeeren, saftig und trinkig, wieder Konfit und darunter dunkle Kräuterwürze, recht elegant, weiche samtige Tannine, im Schluß etwas … [weiterlesen]

Wilder Abend.

Wildes Dinner, Wildzeit

Anna hatte sich bereits den ganzen Tag auf ihn gefreut und nun musste sie wieder auf ihn warten, die vielen Überstunden im Büro machten sie langsam stutzig, aber auf der anderen Seite sah ihr Vincent auch nicht so aus, als ob er sich statt im Büro in den Bars der Stadt vergnügen würden. Dennoch, sie … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5