U Baccan, 2010, Bruna

Etikett Francesca Bruna, U Baccan

Im Glas ein kräftiges helles Grüngold, goldene Reflexe. In der Nase sehr verhalten, etwas knackiger grüner Apfel, Sternfrucht und Melone. Am Gaumen sehr reichhaltig dabei trotzdem elegant, viel Mineralik, braucht viel Luft, helle Gewürze und etwas Nougat, salzig. Endlos im Mund, salzig und mineralisch im Nachhall. Ein grosses Versprechen! Der Boss, das heisst U Baccan … [weiterlesen]

Le Russeghine, 2011, Bruna

Francesca und Roberta Bruna

Im Glas sehr helles Goldgrün mit goldenen Reflexen. In der Nase kleiner roter Apfel, Marzipan, mediterane Kräuter. Am Gaumen komplex mit Luft auch fruchtig nach Melonen und kleinen Äpfeln, sehr reichhaltig aber immer elegant, ausgewogen, mineralisch und salzig, gute Breite, lang im Mund mit einem mineralischen und salzigen Nachhall. Der Pigato ist ein tolles Beispiel … [weiterlesen]

Maje, 2010, Bruna

Francesca Bruna, Riede Maje

Klares Grüngold, gelbgoldene Reflexe. In der Nase grüner Apfel, helle Gewürze, tabakige Anklänge. Am Gaumen frisch und trinkig, grüner Apfel, etwas Melone und Ananas, sehr ausgewogen, fester mineralischer Kern, sehr saftig, salzig gegen Schluss, mittelbreit und auch mittellang, im Nachgang mineralisch und salzig. Ein toller Speisenbegleiter! Ein Pigato der neuen Schule – einer mit Klasse! … [weiterlesen]

Bruna. Das sanfte Streicheln des Windes in der Flasche.

Francesca und Roberta Bruna, Verkostungstisch

Weiter zum Teil I Den Platz, den sich die Familie Bruna in den letzten 30 Jahren für ihren Pigato erobert hat – und den sie auch für die Rebsorte an sich erkämpft hat – den erarbeiten sich Francesca und Roberto auch auf anderen Gebieten. Denn in ihren Weingärten gedeihen nicht nur die großen Weißen, hier finden … [weiterlesen]

Bruna. Flüssige Eleganz aus Ligurien.

Bruna

Im ligurischen Dialekt heisst er U Baccan, der Boss. Gemeint ist damit der grosse Pigato, der vor uns steht. Doch im Grunde meint Francesca Bruna damit ihren Vater, Riccardo Bruna, der ihr vor Jahren das Weingut überschrieb, nachdem er dort bereits seit 1970 die Grundlagen  für die flüssige Eleganz und Mineralik gelegt hat, die heute … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5