Zeigelt DAC, 2015, Paul Rittsteuer

Paul Rittsteuer, Neusiedlersee, Weingut des Monats

Sehr schön, was den prüfenden Blicken der Verkoster da geboten wurde. Kräftiges Rubinrot mit leuchtenden Purpur Reflexen ziehen mit kräftigen Schlieren ihre Bahnen entlang des Glasrands. Diese Optik hinterläßt den Eindruck, es müsse sich wohl um einen kräftigen Kerl handeln, der sich da im Glas breit macht.Unsere Riechorgane konnten diesen Eindruck nur bestätigen. Kräftige Aromen … [weiterlesen]

Das Weingut des Monats: Paul Rittsteuer

Paul Rittsteuer, Neusiedlersee, Weingut des Monats

Ge­mein­sam mit unserwein.at kü­ren wir auch die­ses Mo­nat wie­der ein Wein­gut des Mo­nats. Und die­ses Mal kommt es vom neusiedlersee: Paul Rittsteuer. Der Familienbetrieb besteht schon seit 1642. Generation über Generation, so hat sich die Tradition des Weinmachens fortgesetzt, man hat das erworbene Wissen sehr erfolgreich weitergegeben und vermehrt. Das Kulturgut Wein ist hier gereift … [weiterlesen]

Chardonnay Barrique, 2011, Elisabeth Wendelin

Elisabeth Wendelin, Neusiedlersee

Im Glas Goldgelb mit einem leichten Grünstich. Am Gaumen zuerst Dille und Salatgurke, mit Luft viel Vanille und frisch geschnittene Eiche, gelbe exotische Früchte. Am Gaumen zuerst Dille und Gurkensaft, mit Luft viel Vanille, gelbe Früchte, grüne Nuancen, Kandis, etwas Vanillepudding, helle Gewürze, eher breit, mittellang. Ein sympathischer Kollege, dieser Chardonnay. Fruchtig und holzgestützt und … [weiterlesen]

Retro Gemischter Satz, 2012, Hoffmann

Weingut Hoffmann, Neusiedlersee

Helles Goldgelb, goldene Reflexe. In der Nase reife Zitrone, Orange, etwas Muskat, frischer roter Apfel, etwas Litschi, auch traubige und recht filigrane Züge, deftiger Kräuterboden. Am Gaumen wieder eine ganze Menge Muskat, mundfüllend und würzig, salzig, kräutrig, ein wenig gelbe Früchte, auch bittere Züge, mineralischer Unterbau, Mittelbreit bis breit, sehr lang im Mund. Ein gemischter … [weiterlesen]

Auslese Cuvee, 2008, Kracher

Gerhard Kracher, Neusiedlersee

Kräftiges Goldgelb im Glas. In der Nase zu Anfang etwas Biskuit, mit Luft mehr Frucht, Grapefruit, Blütenhonig. Am Gaumen wieder Grapefruit, Mandarine, Orange, Blütenhonig, fein ausgewogener Säurebogen, gegen Schluss mineralisch und salzig. bleibt lang im Mund, fruchtiger Nachhall mit Mandarinen und Kräutern. Wow, tolle Sache, dieser Cuvee aus Chardonnay und Welschriesling mit nur ca 70 … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5