Morillon Pößnitzberg, 2011, Muster Poschgan

Muster Poschgan

Im Glas mittleres Gelbgold. In der Nase Vanille, darunter spürbare mineralische Würze, Anflüge von exotischen Früchten, rauchige Noten, Heublume und etwas Weingartenpfirsich. Am Gaumen floral mit Heublumen, Vanille und Karamell, darunter viel Kräuterwürze, interessantes Süße-Säure-Spiel, weich und geschmeidig, dicht und mundfüllend, cremig, leichter Alkoholspitz, mittelbreit bis breit, sehr lang im Mund. Interessant, füllig, cremig. Einer, der … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5