Grüner Veltliner Klassik, 2013, Mehofer Neudeggerhof

Neudeggerhof, Mehofer, Wagram

In der Nase würzig mit etwas weißem Pfeffer, Wiesenkräutern und einem Hauch von Heublumen, untermalt mit mineralischem Duft. Am Gaumen bereits sehr gut strukturiert, spürbare Mineralik mit gut verwobener Würze und passendem Säuregerüst. Im Abgang rund, mittellang mit Kraft und Harmonie. Mittlere Trinkreife mit weiterem Reifepotential innerhalb der nächsten vier bis fünf Monate. Mittelfristiges Lagerpotential. … [weiterlesen]

Wagram Roter Veltliner Riesmein, 2013, Mehofer Neudeggerhof

Die Familie, Mehofer Neudeggerhof im Wagram

In der Nase charmant und elegant mit etwas Birne und Ringlotte, einem Hauch von Nelke und Mandel und frischer mineralischer Begleitung. Am Gaumen dicht mit perfekt passender Säure und dezenter MIneralik. Finessenreich bis in den sehr gut verwobenen Abgang, der ausladend, aber nicht unangenehm breit wird. In der langen Nachhaltigkeit wird das volle Potential spürbar … [weiterlesen]

Merlot Blauburgunder, 2011, Mehofer Neudeggerhof

Die Familie, Mehofer Neudeggerhof im Wagram

Im Glas gedecktes Rubinrot mit zart violettem Schimmer. In der Nase viel Frucht von Wald- und Gartenbeeren mit einem Hauch Herzkirsche, fein verwoben mit einem Touch von Edelkastanien und Bourbon Vanille. Am Gaumen saftig dicht, mit zarten, sehr gut eingebundenen Tanninen und einem Hauch Röstaromen. Der lange Abgang präsentiert sich elegant, nicht zu breit und … [weiterlesen]

Lösspiration, 2013, Mehofer Neudeggerhof

Mehofer Neudeggerhof

In der Nase etwas Hollerblüte, blumig und würzig, etwas Exotik von Kokos und Mango, dezente Nussaromen mit einem Hauch Muskatnuss. Am Gaumen extraktreich, mineralisch, dicht und finessenreich verwoben, mit perfekt passender Säure. Im Abgang geschmeidig, dezente Breite, gut ausgewogen. Langer, sehr angenehmer Nachklang, ohne Ecken und Kanten. Das jüngste „Weinmitglied“ vom Neudeggerhof stammt aus den … [weiterlesen]

Wagram Riesling Klassik, 2013, Mehofer Neudeggerhof

Neudeggerhof, Mehofer, Wagram, Österreich

In der Nase anfangs noch ein wenig verhalten aber mit etwas Luft entfaltet sich ein unverkennbares Aroma aus Weingartenpfirsichen mit etwas Marille. Zarte Anklänge von reifen Birnen und ein Hauch von frisch geschnittenen Reben. Nach kurzer Zeit entwickeln sich diese Wahrnehmungen zu einer ausgewogenen, eleganten, sehr angenehmen Duftsymbiose. Am Gaumen gut balancierte Fruchtkomponenten mit angenehmer … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5