Maje, 2010, Bruna

Francesca Bruna, Riede Maje

Klares Grüngold, gelbgoldene Reflexe. In der Nase grüner Apfel, helle Gewürze, tabakige Anklänge. Am Gaumen frisch und trinkig, grüner Apfel, etwas Melone und Ananas, sehr ausgewogen, fester mineralischer Kern, sehr saftig, salzig gegen Schluss, mittelbreit und auch mittellang, im Nachgang mineralisch und salzig. Ein toller Speisenbegleiter! Ein Pigato der neuen Schule – einer mit Klasse! … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5