Leo HILLINGER sagt Griaß eich zu den Linzer Weinfreunden

Leo HillingerEr sucht sich das Umfeld für seine Wineshops und Bars bekanntermaßen immer sehr gezielt und durchdacht aus. Die Rede ist von Leo Hillinger, dem Winzer aus dem Burgenland, der gerne mal andere Wege einschlägt. Bei den Überlegungen für Linz, war der Standort in der Linzer Klosterstraße neben einigen anderen Angeboten in der Landeshauptstadt absolut die erste Wahl – insbesondere aufgrund seiner Top-Lage beim Linzer Hauptplatz und nicht zuletzt auch wegen der großen Bekanntheit der Vinothek ignis die hier vorher zuhause war.

Hillinger schließt im Hinblick auf seine Wineshops & Bars mit diesem 7. Lokal die geografische Lücke zwischen dem Osten und dem Westen Österreichs. Und auch die Nr. 8 ist bereits in Planung und wird an einem neuen Standort in München demnächst folgen.
In Linz setzt der Paradewinzer auf die bekannte HILL-Rundumversorgung von Snacks und Imbissen aller Art bis hin zum gemütlichen After-Work-„Glaserl“. Die Speisenbegleitung aus der eigenen Küche beinhaltet unter anderem Spezialitäten vom Mangalitzaschwein. Die bestehende Kooperation mit dem Nachbarn L’Osteria wird weitergeführt und ausgebaut.
Leo Hillinger präsentiert wie bereits von seinen anderen Flagshipstores gewohnt, alle seine Produkte und es gibt die gesamte HILL Wein Range samt Spezialitäten und Zusatzprodukten im Shop zu Ab-Hof Preisen.Beim Sortiment in Linz wird es aber erstmals auch ein starkes Miteinander der beiden Premium-Marken Leo Hillinger und Franz Anton Mayer geben. Unter dem Titel „Leo’s Underground Secrets“, bleibt zudem das Angbeot an ausgewählten, internationalen Raritäten im Keller des Wineshops erhalten.

Die Gäste erwartet also eine breite und spannende Palette an Qualitätsweinen, frei nach dem Motto:

Best of Niederösterreich und Burgenland. Abgerundet wird das Österreich-Vollsortiment mit einer Auswahl von Weinen der heimischen Top-10 Winzer. Regelmäßige, saisonale Special Events wie Gansl- oder Spargel-Essen, jeden Donnerstag ein Ladies Day und Öffnungszeiten von Mo. – Sa. von 11:00 h – 24:00 h, vervollständigen das Konzept von Hillinger in Linz.

Die Eröffnung in Linz ist für mich ein sehr großer und wichtiger Schritt „back to the roots“, weil ich hier mit Hannes Wakolbinger vor langer Zeit meinen ersten Weinhändler hatte. . Ich freue mich nun auch ein Teil von Linz zu sein!“ Leo Hillinger

Das coole und gleichzeitig gemütliche Design des neuen Wineshops & Bar, mit dem bekannt stylischen und puristischem HILL-Feeling, begeisterte bei der „inoffiziellen“ Eröffnung über 300 Gäste aus allen Bereichen der oberösterreichischen und Linzer Gesellschaft. Das eine oder andere Gläschen First HILL White 2015 und HILL 1 2009 aus der 15 Liter Flasche sowie andere edle Tropfen genoßen dabei unter anderem:

Andreas Asamer (ALAS Baustoff Holding), Plus-City-Boss Ernst Kirchmayr, Christian Deutschbauer (Property Invest),Runtastic-Mastermind Florian Gschwandtner, Haubenkoch Erich Lukas, Augenarzt Martin Dirisamer, LT1-Moderatorin Nina Kraft, die Spielermanager und Ex-Nationalteam-Kicker Max Hagmayr und Markus Weissenberger, L’Osteria-Chefin Maria-Klara Heinritzi, Schnapsbrenner Hans Reisetbauer, Immobilien-Zampano Cyrus Rhamat, Bau & Boden-GF Matthias Scheibelberger, Whisky-Guru Peter Affenzeller, Star-Figaro Marco Inmann, Rallye-Champion Raphael Sperrer, Architekt und Möbeldesigner Martin Steininger, Brenntag-President Helmut Struger, Weinhändler Hannes Wakollbinger sowie zahlreiche weitere Freunde, Weinliebhaber und Partner des Gastgebers.

Mit einer Anbaufläche von 50 Hektar in Österreich zählt das Weingut Hillinger zu den größten Weinproduzenten im Topqualitätssegment in Österreich. Seit Leo Hillinger 1990 den kleinen väterlichen Weinhandel übernahm, entwickelte er den Betrieb durch intelligente Strukturreformen und Zukäufe guter Lagen rund um Jois und Rust zu einem österreichischen Musterbetrieb. Sein Engagement „mit Herzblut“ wurde bisher in mehrfacher Hinsicht belohnt. So erhielt er zum Beispiel, den von Ernst & Young vergebenen Titel „Entrepreneur Of The Year“, dem weltweit renommiertesten Unternehmerpreis. Dieser Wettbewerb bewegt, denn er zeigt und fördert auf einzigartige Weise die unternehmerische Aktivität von Menschen, die über großes Potenzial verfügen und zu Weitblick, Führungsstärke und Erfolg inspirieren.

Dank Leo Hillinger weiß man, dass Spitzenwein in verfügbarer Menge, mit hohem Markennimbus, kein unmögliches Unterfangen ist.Leo Hillinger realisiert seit 2004 seinen Traum, keltert Spitzenweine und positioniert diesen in unterschiedlichen Markenkanälen, vom Lebensmittelhandel bis zum Hauben- und Sternerestaurant. Alle entsprechen der Hillinger Qualitätsphilosophie und müssen sich vor keiner internationalen Verkostung scheuen.

Nähere Informationen unter: www.leo-hillinger.com

Text: FR. Public Relations GmbH
Bild: Hillinger

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5