LENIKUS ist offizieller Weinpartner der Biennale di Venezia 2015

Martin lenikus. WienerweissweinwunderSchauplatz der Erstpräsentation des WIENERWEISSWEINWUNDER aus dem Hause LENIKUS sind die Eröffnungsfeiern der 56. Biennale die Venezia. Ein Grund zu feiern, für alle Wiener, denn der Claim dieser neuen Top-Marke besagt: „Wiener Wein wirkt Wunder“.

Alle zwei Jahre präsentieren sich in Venedig, im Rahmen der Biennale, insgesamt 28 Länder in ihren nationalen Kunst-Pavillons. Ein Spektakel der internationalen Kunstwelt, hierzu zählen auch die Filmfestspiele von Venedig, die Festivals für Musik, Theater und Tanz, sowie die zweijährlich alternierend zur Kunstbiennale stattfindende Architekturbiennale.

Nicht wunderlich, dass Martin Lenikus, selbst Kunstförderer, mit seinem Wiener Weingut LENIKUS zum offiziellen Weinpartner der Biennale im Österreich Pavillon gewählt wurde. Zum Auftakt am 7. Mai diesen Jahres wird dem internationalen hochkarätigen Publikum ein „weißes Wiener Weinwunder“ serviert. Wahrlich ein Kunstwerk: schon beim Anblick der Etikette lässt sich die ausgeklügelte Raffinesse des WIENERWEISSWEINWUNDER erkennen. Die weiße Cuvée ist eine Komposition aus den besten Wiener Weinen aus dem Hause LENIKUS. In diesem Sinne: Ein Prosit auf die Kunst und ein Hoch auf den Wiener Wein!

Weinbau in Wien zu betreiben bedeutet, sich auf ein Abenteuer einzulassen, findet Martin Lenikus. Auf ein großes, herausforderndes – und nicht zuletzt auch kostspieliges Abenteuer. Gilt es doch, eine uralte Tradition zu bewahren, die weltweit als einmalig gilt: Weinbau innerhalb der Stadtgrenzen einer pulsierenden Metropole. Bei den Wiener Böden handelt es sich – neben der natürlichen Reglementierung ihrer Fläche – auch um eine besondere Rarität handelt. Denn kaum eine Region vereint auf so kleinem Gebiet eine Diversität, wie sie hier zur Verfügung steht: Löss, Schiefer, Muschelkalk, Urgestein, Flysch-Sandstein – um nur einige zur nennen. Ein herausragendes Repertoire, um Weine zu produzieren, die der Klasse großer, europäischer Vorbilder in nichts nachstehen – und das aber mit der unvergleichlichen Wiener Note.

Text und Bild: Lenikus/ Kathrin Bürger

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5