Mein Wein hat Pfeffer. Die Weinviertel-DAC-Präsentation.

Weinviertel DAC, Präsentation 2015, Andy Bigler

Weinviertel DAC – Präsentation in der Wiener Hofburg Für kulinarische Veranstaltungen dieser Größenordnung sind die Festsäle der Wiener Hofburg bestens geeignet. Am 25.02.2015 fand hier die bereits elfte Weinviertel DAC-Präsentation statt, ein Pflichttermin für Fachpublikum und private Weinfreunde. DAC im Weinviertel seit 2003: Das Weinviertel war Österreichs erste Region, mit der geschützten Herkunftsbezeichnung DAC (Districtus … [weiterlesen]

Genuss und wie das in Kärnten geht.

Edel, genussvoll und prŠächtig inszeniert

„Kulinarische Landschaften. Herbstliches Tafeln rund um den Millstätter See.„, so heißt ein interessanter Veranstaltungsreigen, der an den schönsten Plätzen am See und in den umliegenden Bergen stattfindet. Und dort – und das ist der Clou – zum Genuss an festlich gedeckten Tischen lädt. Wunderbar in Szene gesetzt an den Logenplätzen über und am Millstätter See in Kärnten und meist … [weiterlesen]

Das Korkenorakel.

Wein verkosten.

Teil 1 dieses Beitrag ist hier zu finden. Wer außerhalb der Todesgruppen Wein trinken möchte, sollte sich die Spiele der Gruppe E und F ansehen, hier ist die Entscheidung relativ einfach, am einfachsten in der Gruppe F. Hier ist Argentinien mit Nigeria, dem Iran und Bosnien-Herzegowina am Start. Da kann der Malbec es sich gemütlich machen … [weiterlesen]

Die Todesgruppen des Weins.

Patrick Meier, Frankfurt

Im Vorfeld zur Fussball-WM gab es zwei Dinge die urplötzlich auf der Bildfläche erschienen. Einmal die Orakel die auf vielfältige Art und Weise den Ausgang eines WM-Spiels , durch beispielsweise anknabbern von Salatblättern, vorhersagen sollten und Weine aus Brasilien. Selbst im Supermarkt um die Ecke gab es plötzlich WM-Wein aus Brasilien. Urwald und Wein, eine ebenso … [weiterlesen]

Pfaffl. Revitalisierung im Weinviertel.

Pfaffl Wein

Bei der Winzerfamilie Pfaffl herrscht derzeit Hochbetrieb, denn die Weinbaugemeinde Stetten bekommt gerade 36.000 neue Rebstöcke.  Hintergrund ist ein Revitalisierungsprojekt. „Die Reblaus hat im 19. Jahrhundert den Weinbau vollkommen umgekrempelt. Viele gute Lagen wurden nach der Katastrophe nicht mehr neu ausgepflanzt, weil andere Kulturen mehr Profit versprachen,“ erzählt Roman Pfaffl. Einige dieser Lagen werden dieser … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5