Kürbicremesüppchen

Herbstzeit ist Kürbiszeit. In vielen Farben und Größen sehen wir sie in den Geschäften und bei den Verkaufsständen. Ein leckeres Kürbscremesüppchen wärmt von innen und ist schnell und einfach zubereitet.

 

Zutaten:

½ kg Kürbis (Hokkaido)
1 Zwiebel gehackt
1-2 Knoblauchzehen gehackt
neutrales Öl oder Butter
600 ml Gemüsebrühe oder Wasser
Salz, Pfeffer
Muskatnuss
(Ingwer)
150 ml Schlagobers
Kürbiskernöl und Kürbiskerne

 

 

Den Kürbis in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch in Öl oder Butter anschwitzen. Den würfelig geschnittenen Kürbis hinzugeben, kurz anrösten und mit der Suppe aufgießen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und eventuell auch etwas Ingwer würzen und köcheln lassen. Wenn der Kürbis weich ist, das Schlagobers hinzugeben und im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren und abschmecken. Auf einem Suppenteller oder einem ausgehöhlten Kürbis servieren, mit etwas Kürbiskernöl beträufeln und ein paar geröstete Kürbiskerne darüberstreuen.

Der Schlag kann auch weglassen werden, das tut dem Geschmack keinen Abbruch.

Gutes Gelingen.

 

Rose Harlander

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5