Junger Wilder Grüner Veltliner, 2014, Matthias Altmann

Matthias Altmann, Trasdorf. Ein junger WilderEine Riedenselektion aus den besten Lagen. Ein klassischer Grüner Veltliner, quasi „old school“, würzig, fruchtig, mit gutem Trinkfluss.

Anfangs in der Nase etwas primärfruchtig, was nach einigen Sekunden im Glas in würzig, pfeffrige Aromen übergeht, mit dezenten Apfelnoten und einem Hauch von Steinobst. Am Gaumen perfekte Balance von Frucht und Würze mit ausgezeichnet passendem Säuregerüst. Diese ziemlich beeindruckende Struktur setzt sich im Abgang fort, der mit passender Länge überzeugt, einige charmante Kanten und Ecken hat und mit Potential aufwartet. Der Nachklang lässt den Koster wohlwollend nicken und den nächsten Schluck nehmen.

Ein klassischer Grüner Veltliner von Lössböden mit Extrafinesse, der bereits angenehm trinkreif ist, aber auch noch viel Potential für seine weitere Entwicklung besitzt. Vier Sterne von uns.

Matthias Altmann, der junge Wilde aus Trasdorf, zeigt mit seinen Weinen, wie gut seine Qualitätskriterien sind. Wir haben ihn besucht und berichten hier.

Spirits:

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5