Grüner Veltliner Federspiel Rotes Tor, 2010, Hirtzberger

Franz Hirtzberger Wachau

Im Glas ein kräftiges Goldgrün, gelbgoldene Reflexe. In der Nase Pfirsich und Marille, darunter helle Gewürze, etwas Sellerie und Kümmel, Kandis, grüner Apfel, reife Zitrone. Am Gaumen sehr mineralisch und kräftig, grüner Apfel, Zitrone, schön ziseliert  und sehr elegant gemacht, fein zitroniger Säurebogen,  sortentypischer weißer Pfeffer am Schluss, nicht zu breit, eher lang im Mund. … [weiterlesen]

Weiss und gereift. Ein Verkostungsbericht.

orangewine_stock_s_kl

Gerhard Heczko vom Magazin Gastwirt hat eine ganze Reihe von feinen weißen Protagonisten verkostet. Den Bericht dieses Abends haben wir für Sie hier im folgenden: Zum Einstieg wurde der Gaumen mit zwei ausgezeichneten und typischen Vertretern des jüngsten DAC-Gebietes, dem Wiener Landessieger und dem Profil-DAC-Sieger vorbereitet, dann ging es mit dem 2006er Sauvignon Blanc von … [weiterlesen]

Riesling Federspiel Steinterrassen, 2008, Franz Hirtzberger

Weingut Hirtzberger, Wachau

Helles Golddelb, grüne Reflexe. Sehr petrolig zu Anfang aber mit Luft darunter durchaus elegante Rieslingaromen. Blütenhonig, alter süsser Apfel, darüber Zitronenkraut und auch reife süsse Zitrone, im Mund kräftige Säure, fast keck, Zitrone, Melisse, Mineralik, wieder Blütenhonig, recht breit, mittellang. Er braucht etwas, aber nach einiger Zeit kommen mit Luft die Äpfel so richtig schön … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5