Heideboden rot, 2011, Hannes Reeh

Hannes Reeh

Im Glas dunkles schweres Rubingranat, opaker Kern. In der Nase dunkler Espresso, Zedernholz, Vanille, dunkle fette Herzkirschen, dunkle Bitterschokolade, mit Luft Milchschokolade und Milchkaffee, Brombeer und Kirsche. am Gaumen dunkle Schokolade, frische Eiche, Espresso, Brombeere, mit Luft fette Herzkirsche und etwas Weichsel, Milchschokolade und auch Milchkaffee, dicht, fester Kern, etwas Süßholz und Toast gegen Schluss, … [weiterlesen]

Heideboden Rot, 2007, Anita und Hans Nittnaus

Hans "John" Nittnaus

Im Glas dunkles Rubin mit zartem trüben Wasserrand, violette Reflexe. In der Nase Kirsche, Powidl, Vanille. Am Gaumen Rumtopf und Powidl, Vanille, rote Beeren, darunter etwas dunkle Würze, feines mürb-schmelziges Tannin, mittellang, rote Beeren und Zwetschken im Nachhall. Ich bin nicht so ganz sicher, partiell ist er etwas unklar, etwas undefiniert. Aber der Gesamteindruck ist … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5