Ein Frühlingssonntag in Salzburg.

Salzburg

Der erste Teil ist hier zu finden. Ich lasse meinen Blick schweifen und vieles gäbe es zu beobachten in diesem Kaleidoskop der Menschlichkeit, doch die Sonne ruft mich laut zu sich nach draußen, zu meinem kleinen Rundgang durch die Altstadt. Ich überquere den Alten Markt, vorbei an den vollbesetzten Tischen vor dem Café Fürst. Die … [weiterlesen]

Drei Stunden Genuss.

Salzburg

Der erste Frühlingssonntag in Salzburg Als ich am Morgen den Vorhang zurückschlage und das Fenster öffne, höre, rieche und spüre ich es: Frühling! Kein Schneewind zwickt fies meine Nasenflügel, sie werden von warmen Sonnenstrahlen gekitzelt. In den Bäumen hinter meiner kleinen Siedlung probiert ein Vogel, ob sein Zwitschern so fröhlich klingt wie im letzten Jahr. … [weiterlesen]

Automobile Erkenntnisse

Dass eine Autofahrt Erkenntnisse bringen kann, die weit jenseits der zum wiederholten Male bestätigten Überzeugung liegen, ständig nur von ungenügend mit der Kunst der mobilen Forbewegung vertrauten Artgenossen umgeben zu sein – auf österreichisch heißt das: „Wo’st hi’schaust, olles Voitrott’ln!“ –, erlebte ich kürzlich auf und abseits der Strecke zwischen Liezen und Hallein. Gleich drei … [weiterlesen]

Als ich den Herrgott alleinließ (2)

Teil 1 finden Sie hier. Zum wahrhaften Genuss gebührt der Torte meine ganze Aufmerksamkeit. Sohin verlasse ich für Minuten die vielen Vorstellungen um mich herum und verzehre jede gelierte Himbeere, jeden Tupfen Creme und jeden Krümel Blätterteig mit großer Hingabe. Ohne Kaffeekenner zu sein, ist die Melange für mich die beste der Stadt. In jedem … [weiterlesen]

Als ich den Herrgott alleinließ (1)

Ein Sonntag im August, 9 Uhr morgens. Bei strahlendem Sonnenschein betrete ich einen der schönsten Orte Salzburgs, darauf vertrauend, dass mir mein Glück so hold ist wie das herrliche Wetter. Ja, er wartet auf mich: Ein Tisch auf dem Balkon des Cafè Tomaselli; erste Reihe fußfrei, sprichwörtlich. Mit einem dankbaren Seufzer, der auch die Vorfreude … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5