Hall in Tirol. Bio-Metropole des Landes.

wie bio ist Bio?Am Samstag, den 12. September 2015 startet in Hall in Tirol das 13. Bio-Bergbauernfest, ein kulinarisches Familienfest mit Schwerpunkt Milch und Käse. Dieses traditionelle Bio-Bergbauernfest ist eines der schönsten Biofeste Westösterreichs. Hall in Tirol zeigt sich dabei Bio-Metropole des Landes. Von 10.00 bis 17.00 Uhr zeigen Tirols Bio-Bergbauern in der malerischen Haller Altstadt, dass Lebensqualität und Genussvielfalt von Regionalität kommen. Am Stiftsplatz, am Oberen Stadtplatz und in den Gassen dazwischen präsentieren Tirols Biobauern ihre nachhaltige und zukunftsfähige Arbeitsweise, vor allem aber ihre g’schmackigen Produkte.

Rund 40 Stände bilden eine Einkaufsmeile der Bio-Vielfalt. Neben schmackhaften Speisen wie Gegrilltem vom Hochlandrind, Germkiachl, Brodakrapfen oder Gemüsegröstl findet sich an den Marktständen eine Vielzahl an Tiroler Bio-Produkten: Tiroler Kuh-, Schaf- und Ziegenkäse, regionales Gemüse, Brot, Eier, Speck und Würste, Brot, verschiedenste Kräuter, Gewürze, Sirupe, Marmeladen, Honig, Säfte und Wein. Alles selbstverständlich in kontrollierter Bio-Qualität und serviert auf kompostierbarem Geschirr. Das Bergbauernfest steht heuer ganz im Zeichen von Bio-Milch und -Käse. Das Interessante: Die Besucher und Besucherinnen können den Käsern in einer Open Air Schaukäserei bei der Arbeit über die Schulter schauen und erfahren dabei viel Wissenswertes über das „weiße Gold“ der Bio-Bergbauern, die Milchverarbeitung zu Butter, Käse, Joghurt und vieles mehr.

Mehr Informationn gibt es hier.

Quelle: APA/Hall i. Tirol
Bild: 123rf.com

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5