Grüner Veltliner Tradition Barrique, 2013, Matthias Altmann

Matthias Altmann, Trasdorf.. Österreich.Tradition, also ein klassischer Grüner Veltliner? Die Maische wurde nicht sofort weiterverarbeitet, es wurde ihr etwas Standzeit mit „Angärprozess“ gegönnt, bevor der eigentliche Ausbau vorgenommen wurde und es kamen auch noch Barriques zum Einsatz, was für mich weder klassisch noch traditionell wäre. Was jetzt, klassischer Grüner Veltliner oder Wein mit internationaler Holzstilistik?

In der Nase kräutert und pfefferlt es ziemlich laut, dazu gesellt sich noch ein Hauch von ungeschälten Mandeln mit sehr dezenten Honigaromen und etwas Steinobst. Die gesamte Struktur in der Nase erinnert irgendwie an die guten alten Zeiten mit Ausbau in großen Fässern. Am Gaumen die Bestätigung, keine störenden Holzaromen, sondern diese besondere Art der Elegance! Endlich wieder ein Kellermeister, der es versteht Barrique und Grüner Veltliner in Harmonie zu vereinen. Auch am Gaumen keine fragwürdigen Holzaromen, sondern würziger, frecher, gut strukturierter Körper mit angenehmer Säurebegleitung. Der lange, gut ausgewogene Abgang hat Kraft mit Elegance und auch an Finesse fehlt es nicht. Der Nachklang meldet sich lautstark, aber nicht derb, sondern fast filigran mit dem unbändigen Verlangen nach Wiederholung.

Ja, dieser Grüne Veltliner verkörpert Tradition und Klassik, mit etwas mehr Sortentypizität, etwas mehr Finesse, etwas mehr Charakter und etwas mehr traditioneller Stilistik, als man sie von modernen Grünen Veltlinern kennt. Ganz subjektiv, so soll Grüner Veltliner sein! Ein kräftiger Wein, mit hundert Prozent unverfälschter Sortentypizität, der bereits mit angenehmer Trinkreife aufwartet, aber auch noch sehr viel Potential in sich hat, das nicht unbeachtet bleiben sollte. Einige Flaschen davon im Keller verstecken und reifen lassen. Für den gekonnten Holzeinsatz fünf Sterne, für die ehrlich traditionelle Stilistik ebenfalls fünf Sterne und für die Sortentypizität auch fünf Sterne. Also gesamt eindeutig: Fünf Sterne von uns!

Matthias Altmann, der junge Wilde aus Trasdorf. Wir haben ihn besucht und berichten hier.

Text und Bild: Andy Bigler

Spirits:

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5