Grüner Veltliner Steinberg, 2011, Nigl

Nigl, Kremstal

Im Glas helleres Grüngold. In der Nase Steinobstnoten, mit Luft auch saftiger Apfel. Am Gaumen würzig, dann fast vibrierende Säure, zu Anfang auch etwas Exotik, Grapefruitnoten, pfeffriger Schluss, nicht sehr lang. Ein Supermarktwein, dieser Kandidat, und das ganz ohne Wertung. Allerding ein 2011er mit nur 11,5%, was uns sagen will, er sollte wohl bald geöffnet … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5