Grüner Veltliner Kamptal DAC, 2014, Winzerhof Sax

Kamptal, Sax, Lauser, BrüderDie Trauben stammen ausschließlich aus der Riede Spiegel (tiefgründiger Lössboden). In der Nase anfangs intensive Apfelaromen, mit einem Hauch von Quitten, ummantelt von würzig, pfeffrigen Noten. Am Gaumen kompakt, fein verwobene, kräftige Gesamtstruktur mit passendem Säuregerüst. Der Abgang überzeugt nicht nur mit Länge, sondern auch durch harmonische Kraft mit viel Lebendigkeit. Der Nachklang bestätigt den guten Trinkfluss. Beginnende Trinkreife mit sehr gutem Entwicklungs- und mittelfristigem Lagerpotential.

Die Gesamtheit dieses Grüner Veltliners verdient sich genussvolle vier Spirits! Mehr ist dazu nicht zu sagen. Außer: selbst probieren. Und zwar sofort!

Das Klima im Kamptal ist mild und der Donauschotter und der Löss bilden die perfekte Unterlage für runde, feine Weine mit einer guten Säurestruktur. Die Zwillingsbrüder, die sich selber gerne scherzhaft aber mit Hintergrund als Lauser bezeichnen, arbeiten schon seit 2007 in den besten Langenloiser Lagen. Sie sind in ihrem Zugang dabei weitestgehend  im Einklag mit der Natur. Das heißt auch, alle Weine  bleiben möglichst naturbelassen, auch die entsprechende Handwerksarbeit im Keller passt da gut dazu. Die Weinpresse hat die Beiden besucht und berichtet hier.

Text und Verkostung (Februar 2015): Andy Bigler
Bild: Sax

Spirits:

3 comments on “Grüner Veltliner Kamptal DAC, 2014, Winzerhof Sax

  1. Kamptaler winzer und weine sind fantastisch. Das beste aus österreich.

  2. Die weine sind gut aber wir in osterreich haben allgemein sehr gute weine.
    Wir sind absolut beständig im internationalen Markt.
    Das ist einfach fantastisch,

  3. Sicher Hannah Huber … absolut war … ich hab am liebsten die Steyrische weine

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5