Grüner Veltliner Eichberg, 2013, Ubl-Doschek

Klosterneuburg, Ubl-Doschek

Elegante Nase mit Aromen von Gartenkräutern, gelben Äpfel und einem Hauch von rosa Pfeffer. Am Gaumen feine Mineralik, komplexe Frucht mit Würze, getragen von einem knackigen, sehr gut eingebundenen Säuregerüst. Der mittellange Abgang präsentiert sich fein verwoben und bereit gut ausgewogen. Gutes Entwicklungspotential für die nächsten Monate, mittelfristiges Lagerpotenzial. Der Grüne Veltliner ist Österreichs Hauptrebsorte und … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5