Grüner Veltliner der Winzer Krems wurde nach Lipizzaner-Hengst benannt

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll zeigte sich überzeugt: „450 Jahre Spanische Hofreitschule sind auch für Niederösterreich ein besonderer Anlass zur Freude. Bei dieser wohl einzigarten Kooperation der Spanischen Hofreitschule mit dem niederösterreichischen Paradeweinproduzenten Winzer Krems bin ich gerne Pate, denn hier passt alles perfekt zusammen: Die Winzer Krems sind ja mit ihren internationalen Erfolgen ein ganz bedeutender Weinbotschafter für Niederösterreich und die Spanische Hofreitschule mit ihrem Sommerquartier am Heldenberg ein absolutes touristisches Highlight für unser Bundesland! Und das Produkt Wein ist zudem im wahrsten Sinne des Wortes auch ein Kulturprodukt!“.

Die stimmungsvolle Segnung des ausgesuchten Weißweines „Neapolitano Dahes“, zelebriert von Diözesanbischof DDr. Klaus Küng, fand im Beisein des Paten Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Bundesminister Dr. Wolfgang Brandstetter, US-Botschafterin Alexa Wesner, Winzer Krems-Geschäftsführer Dir. Franz Ehrenleitner MAS, der Generaldirektorin der Spanischen Hofreitschule, Dkfm. Elisabeth Gürtler, dem Bereiter von „Neapolitano Dahes“, Andreas Hausberger, Prof. Christian Ludwig Attersee, Bezirkshauptfrau Dr. Elfriede Mayrhofer, dem Kremser Bürgermeister Dr. Reinhard Resch, Niederösterreichs Militärkommandant Brigadier Mag. Rudolf Striedinger sowie Niederösterreichs Landespolizeidirektor Dr. Franz Prucher statt.

Dir. Franz Ehrenleitner, Geschäftsführer der Winzer Krems, betonte die Erfolge der langjährigen Zusammenarbeit mit der Spanischen Hofreitschule: „Zwei so wichtige österreichische Kulturgüter, die Spanische Hofreitschule und die Weine der Winzer Krems in der Sandgrube 13, finden im In- und Ausland seit Jahren große Anerkennung. Es freut mich, dass wir diese Zusammenarbeit nun bereits im siebenten Jahr mit einer weiteren besonderen Weinsegnung untermauern können. Die Kooperation passt auch perfekt zu den internationalen Auszeichnungen, erst im März 2015 wurde ein Kremser Grüner Veltliner mit 94 Punkten im US-Fachmagazin WINE ENTHUSIAST höchst bewertet.“ Qualitätsbestätigungen wie diese unterstützen den Exporterfolg der Winzer Krems. Mit einem Exportumsatzanteil von 40% behaupten sich Weine der Winzer Krems vor allem in den Märkten Deutschland, Holland, USA, Kanada und Japan.

Als besonders gereifter, sortentypischer und würziger Grüner Veltliner mit feinem, duftigem Pfeffer und viel Frucht nach Quitte, Golden Delicious sowie sehr gut balanciert mit pikantem Süße-Säure-Spiel und einem langen Finale, so beschreibt Dir. Franz Ehrenleitner den Grünen Veltliner. Ein Allrounder, der eine Vielzahl von Gerichten gut begleiten wird, beginnend bei hellem Fleisch (Kalb, Huhn, Kaninchen) über alles Gebackene (Schnitzl, Backhendl, gebackene Pilze) bis hin zu zahlreichen kalten Vorgerichten. „Ein Glas Neapolitano Dahes Grüner Veltliner ist natürlich auch für sich allein ein Genuss!“, so Dir. Ehrenleitner.

Neapolitano Dahes ist ein ruhiger, ausgeglichener und sehr ausdrucksstarker Hengst. In der Ausbildung zum fertigen Schulhengst unter dem Sattel und an der Hand war er unkompliziert. Zuerst zeigten Oberbereiter Andreas Hausberger und er in der Vorstellung die Levade an der Hand, im Alter von zehn Jahren absolvierten sie gemeinsam erfolgreich die erste Schulquadrille. Zwei Jahre später begann Neapolitano Dahes am langen Zügel zu trainieren und nach einigen Monaten konzentrierter Arbeit gaben Oberbereiter Hausberger und er bei diesem Programmpunkt ihr Debüt in der Vorführung. Neapolitano Dahes absolvierte 2014 in Sheffield, London, Brüssel und Amsterdam seine erste Tournee mit unglaublichem Einsatz, Zuverlässigkeit und Gleichmäßigkeit. Laut Oberbereiter Hausberger ist dieser Hengst immer wieder leicht zu motivieren und es sei eine Freude, mit ihm zusammenzuarbeiten.

Generaldirektorin der Spanischen Hofreitschule, Dkfm. Frau Elisabeth Gürtler, berichtete stolz: „Nur charakterlich einwandfreie Hengste, die sich auch bei neuen Umgebungsbedingungen nicht aus der Ruhe bringen lassen, sind für diese sehr herausfordernde Arbeit einsetzbar. Meist ist es nur ein Hengst im gesamten Stall, der diesen Anforderungen perfekt entspricht. Wir freuen uns, dass unser Ausnahmepferd Neapolitano Dahes Namensgeber für einen ebenfalls herausragenden, ausdrucksstarken Grünen Veltliner mit ausgeglichenem Bouquet ist. Die Weine der Winzer Krems begleiten uns natürlich auch bei unseren internationalen Auftritten, Empfängen, der Fête Impériale oder bei Pressekonferenzen“. Zu kaufen gibt es die Weine in den Shops der Spanischen Hofreitschule in Wien, Heldenberg und Piber sowie bei Winzer Krems ab Hof.

Vor über 75 Jahren gegründet, haben sich die Winzer Krems zum mittlerweile umfangreichsten Qualitätsweinproduzenten Österreichs entwickelt und übernehmen dabei ausschließlich handverlesene Weintrauben von 980 Mitgliedsweinbauern, mit einer Vertragsrebfläche von rund 990 Hektar. Durch die ganzjährig enge Kooperation zwischen Weinfachleuten und Winzern wird ein optimaler Zeitpunkt für die Handlese bestimmt. Zu den beliebtesten Weißweinsorten der Winzer Krems zählen neben dem Grünen Veltliner auch der Riesling und der Gelbe Muskateller.

Text: APA/Kathrin Bürger
Bild: Cayenne/ Semrad

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5