Grüner Veltliner Arturo, 2013, Reinhard Waldschütz

Reinhard Waldschütz, KamptalSelektion aus den besten Veltlinerlagen. Vielschichtiger Duft aus Kräutern, Pfeffer, Heublumen und etwas exotischer Frucht. Am Gaumen breit ausladend, finessenreich, mit gut eingebundenem Säuregerüst. Im Abgang kräftig, mit angenehmer Frische und überraschender Ausgewogenheit. Sehr gutes Entwicklungs- und Lagerpotential.

Frei nach dem Motto „auch laut kann elegant sein“, vermittelt diese Riedenselektion wiederum den typischen Sortenvertreter, der aber all seine Kraft und Präsenz zwar kompromisslos aber mit diplomatischer Größe an unsere Sinnesorgane weiterleitet. So wird der Arturo niemals derb, weder mit „Überpfefferung“, noch mit Alkoholpräsenz. Auch Säure und Exotik rücken niemals in den Vordergrund. Alles in allem „Weinpower“ perfekt harmonisiert! Dafür gibt’s von mir 4 Sterne.

Reinhard Waldschütz ist Biowinzer mit ganzem Körper und Seele. Er istNaturmensch und seiner Grundprinzipien drehen sich darum, mit der Natur sorgsam umzugehen. Seine Weine sind der -lebende – Beweis, dass dieser Grundsatz auch gelebt wird. Wir haben ihn besucht, sein Portrait findet sich hier. Mehr Info auf http://www.weingut-waldschuetz.at.

Text und Verkostung: Andy Bigler
Verkostet, am 24.5.2014
Bild: Andy Bigler

Spirits:

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5