Platinum, 2013, F.M. Mayer

F.M. Mayer, Wien

In der Nase feine Aromen ungeschälter Mandeln mit etwas Akazienhonigduft und einem Hauch von reifen Alexanderbirnen. Am Gaumen kräftig und präsent, vielschichtige Fruchtkomponenten mit einem Touch Edelkastanie und sehr gut eingebundener Säure. Ein wirklich sehr langer Abgang mit Tiefgang und großartigem Nachklang. Dekantieren und atmen lassen, dann zeigt sich die beginnende Trinkreife! Sehr gutes Entwicklungspotential … [weiterlesen]

Grauburgunder, 2011, Franz Lentsch

Franz Lentsch

Im Glas kräftiges Goldgrün mit hellgelben Reflexen. In der Nase viel reife saftige Birne, Melone, darunter etwas Kräuterwürze. Am Gaumen saftiges Birnenkompott und wieder helle Kräuter, stoffig-würzig, ein wenig gereifter Apfel und Zitronella. Nicht allzu viel Säure aber gut komponiert und ausgewogen. Eher kurz im Abgang.  Sehr schöne Frucht und eine bereits sehr schöne Reife. … [weiterlesen]

See(h)nsüchtig. Burgunder aus Kärnten.

Georgium, Marcus Gruze, Uta Slamanig

Wein – was wäre das Leben ohne? Wein ist eine Wissenschaft für sich, gar keine Frage. Allerdings ist es die leidenschaftlichste Wissenschaft von allen und weit entfernt von trockener Theorie. Ganz im Gegenteil. Denn das Schaffen und Wirken der Weinbauern und ihre Philosophien sind so unterschiedlich und vielfältig wie die Geschmäcker der Weinliebhaber selbst. Ein … [weiterlesen]

Grauburgunder, 2010, Umathum, Vol 2

Josef Umathum, Neusiedersee

Im Glas brilliantes Gold, gelbe Reflexe. In der Nase Birne und gelbe Früchte, leichtgängige Kräuternoten, Honigbanane. Am Gaumen weiße und gelbe Frucht, Wiesenhonig, reife Birne, kräftige würzige Basis, Zitrone, sehr ausgewogen und homogen, saftig fruchtig, Kräuter und etwas Zitrone gegen Schluss, mittellang. Ein echter Renner dieser Pinot gris, hier am Verkostertisch. Und die Optik der … [weiterlesen]

Pinot Gris, 2010, Umathum

Weingut Umathum

Kräftiges Goldgelb mit grünen und gelben Reflexen. In der Nase reife Birnen, Brioche, Blütenhonig, etwas Nuss und ein wenig dunkle Schokolade. Am Gaumen wieder Birne, exotische Frucht, Zitrus, guter alles umspannender Säurebogen, stoffig, sehr homogen und animierend, mittelbreit, Grapefruit gegen Schluss, langer angenehm zitroniger Nachhall. Dieser Kollege hat schon eine angenehme Reife entwickelt. Er liegt … [weiterlesen]

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5