Gesundes Fast Food?

Weihnachtsessen. Aber Was?Noch vor wenigen Tagen wurden an Silvester Neujahrsvorsätze gefasst und Pläne geschmiedet, seine Gesundheit und sein Leben zu verbessern. Neben der Verbannung diverser Laster wie Zigaretten oder Alkohol aus dem Alltag und dem, mit gutem Gewissen gefassten Entschluss, im neuen Jahr auf jeden Fall mehr Sport zu treiben, ist auch eine gesunde Ernährung oft ein Ziel, das erreicht werden soll. Verbunden damit spielt natürlich unser geliebtes Fast Food eine große Rolle. Es ist schnell, billig und schmeckt zudem auch noch ganz schön gut. Dass es nicht unbedingt Teil einer gesunden Ernährung ist, ist uns allen mit Sicherheit klar. Wenn einen jedoch wieder mal der Heißhunger packt und die Zeit knapp ist, wir diese Tatsache jedoch gut und gerne mal aus dem Gedächtnis verdrängt. Das schlechte Gewissen plagt uns zwar danach für kurze Zeit, bis zur nächsten Heißhungerattacke, ist es jedoch schon lange Geschichte. Sobald jedoch der Alltag mit Arbeit, Universität, Schule und definitiv zu wenig Zeit wieder Einzug hält, fallen die guten Neujahrsvorsätze und geraten bis zum nächsten Silvester wieder in Vergessenheit.

Jeder kennt sie, die beliebten und bekannten Fast Food Restaurants. Die Köstlichkeiten, die ihre Speisekarten für uns bereithalten, enthalten jedoch über die Maßen viel Zucker, Salz und Fett und sind demnach auch ganz schön kalorienreich. Was ihnen dafür meistens fehlt sind die, für unseren Körper essentiellen, Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe.

Muss Fast Food immer ungesund sein?
„Nein, natürlich nicht!“ ist heutzutage ganz klar die richtige Antwort auf diese Frage. In einer Zeit, in der gesunde und bewusste Ernährung immer beliebter wird, boomen auch gesunde Fast Food Lokale. Auch in Wien, gibt es bereits einige, bislang vielleicht noch nicht ganz so bekannte, Lokale, die schnelles, preiswertes Essen anbieten, das nicht nur gut schmeckt, sondern sich auch noch mit den ernährungsbewussten Neujahrsvorsätzen verbinden lässt.
Im Folgenden möchte ich einige Alternativen zu den üblichen Fast Food Lokalen vorstellen:

Freshii
Nach der Vision „Eat. Energize.“ des kanadischen Food-Konzepts bietet das Unternehmen Freshii frische und nahrhafte Mahlzeiten aus heimischer Produktion wie Burritos, Wraps, Suppen, Salate, Reis-Bowls und Frozen-Joghurts. Seine Mahlzeiten kann man dabei aus der Karte wählen oder nach Lust und Laune selber kreieren und kombinieren. Freshii findet man in Wien in der Herrengasse 5 im Palais Wilczek im 1. Bezirk.

Salon Wichtig
Der kleine aber feine Salon Wichtig in der Karlsgasse 22 im 4. Bezirk offeriert seiner Kundschaft exotische Thai-Currys und andere thailändische Köstlichkeiten, Suppen, Wraps, Salate und selbstgemachte Nachspeisen zu günstigen Preisen in herrlich sympathischem und heimischem Ambiente. Die Speisen gibt es natürlich auch alle zum Mitnehmen, da Sitzplätze eher knapp sind.

Chimbiss
In der Nelkengasse 1 im 6. Bezirk werden alle Hungrigen im Chimbiss mit typisch österreichischen Speisen versorgt. Frisch gekocht und preiswert ist auch hier alles und für Diejenigen, die besonders wenig Zeit zur Verfügung haben, gibt es Salate und Sandwiches. Die Zustellung per Rad könnte zwar etwas länger dauern, ist dafür aber absolut umweltschonend.

hiddenkitchen
Die hiddenkitchen findet man gleich zwei Mal in Wien, nämlich in der Färbergasse 3 im 1. Bezirk und in der Invalidenstrasse 19 im 3. Bezirk. Im Angebot stehen ganz spezielle Salate, Quiches, Fleischgerichte und Cupcakes, die im hippen Ambiente gegessen oder auch mitgenommen werden können.

Pat’s Brainfood
Die Gerichte, die bei Pat’s Brainfood angeboten werden, üben alle besondere Wirkung auf unseren Körper aus. Sie spenden beispielsweise jede Menge Energie, fördern die Konzentration oder bringen Entspannung. Neben Suppen, Salaten und Currys sind hier die sogenannten Baskets, mit etwa Schafskäse, Tomaten etc. gefüllte Brotschüsseln, eine Spezialität. Genießen kann man diese in der Plankengasse 4 im 1. Bezirk.

Wenn Sie auf den Geschmack gekommen sind und gerne noch ein paar weitere Ideen für gesundes Fast Food hätten, finden sie eventuell hier oder hier noch einige ähnliche Lokale in Wien.  Fast Food muss also wirklich nicht immer ungesund sein und ist zudem sehr viel abwechslungsreicher als man denkt. Hätten Sie das gedacht?

Text: Marion Pertschy
Bild: 123rf.com

Comments are closed.

DieWeinpresse located at Wien , 1020 Wien, Austria . Reviewed by 4793 Reader rated: 4.8 / 5